Mit wem wir Affären haben, laut Google Autocomplete

Google Autocomplete schlägt in Echtzeit Möglichkeiten vor, um Ihre Suche abzuschließen. Die Algorithmen hinter der Funktion hängen von einer Reihe von Faktoren ab, wenn sie bestimmen, was Ihnen angezeigt werden soll, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass bei Anfragen, die nicht regional sind oder aktuelle Nachrichten betreffen, das Hauptkriterium ist einfache Popularität .



Die besten Daten deuten darauf hin 15 bis 18 Prozent der Personen, die jemals verheiratet waren, hatten eine Affäre .

Das vierte Element im obigen Screenshot ist möglicherweise spezifisch für meinen eigenen Google-Verlauf, da ich in letzter Zeit nach . gesucht habe dieser Artikel über eine Affäre mit einem Professor wann immer ich es jemandem schicken möchte als ein großartiges Beispiel für das Beichtstuhlschreiben. (Google Autocomplete wird auch durch Ihren Suchverlauf informiert.) Daher bin ich gespannt, ob die Ergebnisse der Leser variieren. Versuch es einmal! Dann lass es in den Kommentaren.





verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen