Das Gewicht der Innovation

Wenn Sie ein erwachsener US-Bürger sind, sind Sie wahrscheinlich übergewichtig. Tatsächlich besteht eine Chance von fast eins zu fünf, dass Ihr Body-Mass-Index größer als 30 ist, was Sie technisch als fettleibig qualifiziert. Umfragen zufolge versuchen jedoch zu jedem Zeitpunkt fast 40 Prozent der Bevölkerung des Landes eine Diät. Guten Appetit !

Der Markt für Lipidverluste wächst sogar schneller als die Taille der Bevölkerung. Gewichtsverlust ist in den Vereinigten Staaten konservativ eine Branche von 30 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Folglich sind nur wenige Branchen wettbewerbsfähiger, profitabler oder innovativer. Können Sie nicht die Willenskraft aufbringen, eine Diät durchzuhalten? Pop einen Appetitzügler. Fehlt Ihnen die Geduld, diese unansehnlichen Pfunde langsam abzubauen? Ziehen Sie eine Fettabsaugung in Betracht. Immer noch krankhaft fettleibig, nachdem eine Diät nach der anderen versagt hat? Eine Magenverkleinerung oder -klammerung kann die chirurgische Lösung für Sie sein. Das Kalorienkontinuum erstreckt sich von Diät-Cola bis hin zu neu entstehenden genomischen Techniken zur Neugestaltung des Verdauungstrakts.

10 neue Technologien, die die Welt verändern werden

Diese Geschichte war Teil unserer Februar-Ausgabe 2003



erde wie planeten in der milchstraße
  • Siehe den Rest der Ausgabe
  • Abonnieren

Was das Unternehmen zur Gewichtsabnahme so faszinierend macht, ist, wie geschickt es Menschen dazu bringt, die grundlegenden Fragen neu zu formulieren, die von jedem gestellt werden, der ernsthaft über die Einführung einer Innovation nachdenkt. Die wichtigste Frage, die immer gestellt wird, ist natürlich: Funktioniert das? Aber die Frage, die letztendlich über die Annahme entscheiden wird, ist: Ist es das wert?

Wie jeder Diätetiker oder Kandidat für eine elektive Operation weiß, betrifft diese Frage Fragen des Selbstverständnisses und der Sicherheit ebenso wie die persönlichen Finanzen. Die Möglichkeit, eine Fettabsaugung in örtlicher Betäubung statt in Vollnarkose durchzuführen, hat enorm zur Popularität des Verfahrens beigetragen. Medizinische Berichte, die viele Diätpillen mit irreversiblen Organschäden in Verbindung bringen, haben andererseits die Attraktivität solcher Mittel verringert.

Weight Watchers International bietet eine hervorragende Fallstudie, die zeigt, wie eine scheinbar triviale Innovation die Fragen der Kunden des Unternehmens grundlegend verändert hat. Ist es das wert? Das Unternehmen vereinfachte den Lebensmittelauswahlprozess für Diätassistenten radikal, indem es jedem Lebensmittel einen Punktwert zuordnete und die Notwendigkeit einer Kalorienzählung überflüssig machte.

Planet, der wie die Erde aussieht

Die meisten Gemüse haben keine Punkte pro Portion; die meisten Fruchtstücke sind einen Punkt wert; ein Big Mac erreicht satte 14 Punkte. Ein typischer Diätetiker kann angewiesen werden, jeden Tag Lebensmittel im Wert von 22 bis 27 Punkten zu sich zu nehmen, und darf die ungenutzten Punkte je nach wöchentlicher Aufnahme von einem Tag auf den anderen aufstocken.

Diese einfache Neuausrichtung ließ die Compliance- und Zufriedenheitsraten des Unternehmens in die Höhe schnellen. Umfrage um Kundenbefragung bestätigte, dass Diätassistenten das Zählen von Punkten als viel einfacher und weniger wertend empfanden als das Zählen von Kalorien und die Auswahl der richtigen Lebensmittel. (Tatsächlich wandten sich einige Benutzer ein, dass das Punktesystem möglicherweise auch flexibel.)

Das Punktzählsystem zur Gewichtsreduktion, das Mitte der 1990er Jahre im Vereinigten Königreich begann, war so erfolgreich, dass es schnell in die Vereinigten Staaten exportiert wurde. Die Innovation hatte Beine. Die verantwortliche Führungskraft wurde CEO von Weight Watchers. Das Unternehmen, das 2001 trotz der Rezession beim Börsengang an die Börse ging, hat sowohl seinen Marktanteil als auch seinen Aktienkurs steigen lassen. Und dem Punktesystem, das sich das Unternehmen natürlich patentieren lässt, wird die Transformation des Lifestyle-Vokabulars der Weight Watchers zugeschrieben.

Weight Watchers verlässt sich immer noch stark auf Treffen von Selbsthilfegruppen, bei denen die Teilnehmer ihre Änderungen ihres Lebensstils bestätigen und verstärken. Aber die Umstellung des Wertevokabulars von Kalorien und Lebensmittelgruppen auf Punkte hat die Gespräche verändert. Die Gruppenmitglieder haben jetzt eine gemeinsame Sprache, die es ihnen ermöglicht, bequemer über ihre eigenen Essgewohnheiten und die anderer zu sprechen“, sagt eine Sprecherin von Weight Watchers.

Aber die Kanzlei zögert auch nicht, andere Taktiken anzuwenden, um den Kunden die Beantwortung zu erleichtern. Lohnt sich das? Weight Watchers spielte eine entscheidende Rolle bei der jüngsten Entscheidung des U.S. Internal Revenue Service, von Ärzten verschriebene Gewichtsverlustprogramme steuerlich absetzbar zu machen. Die Steuergesetzgebung subventioniert nun die Innovation von Weight Watchers. Fettfreie Lebensmittel und Schönheitsoperationen sind hingegen nicht steuerlich absetzbar.

Der ständige Wettbewerb auf diesem Markt erzwingt Lohnt sich das? Tests für das unglücklich Übergewichtige. Angenommen, eine neue Generation von Genomik oder fettblockierenden Chemikalien inspiriert eine neue Art von Pflaster oder Pille. Was ist, wenn die Fettabsaugung noch kostengünstiger und invasiv wird als jetzt? Was passiert, wenn der IRS solche Behandlungen mit der gleichen Art von Steuererleichterungen anbietet, die er jetzt Gewichtsreduktionsprogramme anbietet? Durch die Änderung des Kompromisses zwischen der Disziplin des Auszählens von Punkten und der Leichtigkeit des Pilleneinwerfens könnten solche Veränderungen in der öffentlichen Politik Diätetiker dazu zwingen, ihre Kernfrage der Innovation und der Akzeptanz zu überdenken.

meine Website zum Grundeinkommen

Sie müssen verstehen, sagt die Sprecherin von Weight Watchers, dass Pillen und Operationen nur die Symptome behandeln, nicht das Problem selbst. Dieser Fokus könnte sich als seine ultimative Schwäche herausstellen. Oftmals sind die profitabelsten Innovationen das Ergebnis der Behandlung von Symptomen und nicht der Ursachen: Denken Sie an den Erfolg des Antidepressivums Zoloft.

Die Herausforderung solcher Ansätze macht den Markt für Innovationen zur Gewichtsreduzierung von morgen so interessant. Werden die Diät-Innovatoren mehr verdienen, wenn sie die Symptome überflüssiger Avoirdupois behandeln oder ihre Ursache bekämpfen? Lassen Sie uns wiegen und sehen.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen