Webcams und Astronomie

Webcams haben in den letzten Jahren als kostengünstige Möglichkeit für Videokonferenzen eine Nische gefunden. Für eine engagierte Gruppe von Amateurastronomen sind Webcams jedoch eine kostengünstige Möglichkeit, digitale Astrofotografie durchzuführen. Durch geduldiges Hacken von Webcam-Hardware und -Software können Gruppen wie die QuickCam und Unconventional Imaging Astronomy Group (QCUIAG) haben es geschafft, diese billigen Kameras zu respektablen Kameras zum Aufnehmen von Bildern des Nachthimmels zu einem Bruchteil der Kosten professionellerer Geräte zu machen. Die QCUIAG hat letzten Monat ihr zweites Symposium in England abgehalten und als Berichte aus dem Sky and Telescope-Magazin , ist das Feld inzwischen groß genug, dass sich eine Nischenbranche für Webcam-Konvertierungen entwickelt hat, mit Unternehmen wie Perseus Entwicklung von gebrauchsfertigen Astrofotografie-Kameras basierend auf gewöhnlichen Webcams.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen