Toyota gibt Roboterhelfern mehr Gehirn, aber sie werden noch eine Weile scheiße sein

Kategorie:Künstliche IntelligenzGesendet09.08 Toyota gibt seinem Roboterhelfer mehr Gehirn, aber sie können für eine Weile saugen Toyota gibt seinem Roboterhelfer mehr Gehirn, aber sie können für eine Weile saugen

Eine neue japanische Forschungsanstrengung zielt darauf ab, mithilfe modernster KI Roboter bereitzustellen, die ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen unterstützen können.

Was gibt's Neues: Toyota kooperiert mit Bevorzugte Netzwerke , ein japanisches KI-Unternehmen, um ein wenig Intelligenz über die Hilfsroboter zu streuen, an denen es derzeit arbeitet. Toyota wird Preferred Networks mehrere Dutzend menschliche Hilfsroboter (wie den oben gezeigten) leihen, und die beiden Unternehmen werden zusammenarbeiten, um diese Serviceroboter intelligenter und nützlicher zu machen.

Tiefe Gedanken: Preferred Networks wurde 2014 gegründet und ist auf Deep Learning spezialisiert, die Technologie hinter dem großen KI-Boom von heute. Die Algorithmen des Unternehmens werden bereits in der Bildgebung im Gesundheitswesen, in der industriellen Automatisierung und beim autonomen Fahren eingesetzt. Das neue Forschungsprojekt ist also ein vernünftiger Schritt – die Nachfrage nach Assistenzrobotern könnte in Japan und anderswo in den kommenden Jahren enorm sein.

Unordentliches Zeug: Aber die einfache Integration von Deep Learning in Roboter wird nicht ausreichen, um sie wirklich intelligent zu machen. Forscher machen Fortschritte beim Roboterlernen, aber es bleibt eine unglaubliche Herausforderung für einen Roboter, in chaotischen, realen Situationen zuverlässig zu funktionieren. Einfach nur eine Tasse zu finden und sie zum Beispiel an Ihr Bett zu bringen, kann eine Menge Anpassung und Improvisation erfordern.

dieser Teil urbanes Wörterbuch

Groß denken: Toyota hat in den letzten Jahren große Investitionen in KI getätigt Toyota-Forschungsinstitut und Toyota AI Ventures . Das Unternehmen setzt darauf, dass Fortschritte in der KI sowohl Heimroboter als auch autonomes Fahren praktikabel machen werden. Der Fortschritt in beiden Bereichen könnte allmählich erfolgen, aber die Auszahlungen könnten enorm sein.

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen