Spionage Kinder

Junge Detektive von einst vergötterten die Hardy Boys, Nancy Drew oder die Encyclopedia Brown. Aber für Kinder, die daran interessiert sind, eine andere Art von Rätsel zu lösen – das Erstellen und Brechen von Codes und Chiffren – gab es nur wenige Vorbilder. Das ist verständlich, denn Code-Experten aus dem wirklichen Leben – jene unschätzbaren Kryptografen, die den Alliierten geholfen haben, den ersten und zweiten Weltkrieg zu gewinnen, die Grundlagen für moderne Computer gelegt und die sowjetische Kommunikation während des Kalten Krieges überwacht haben – haben sich traditionell sehr zurückhaltend gehalten. Tatsächlich wurde bis in die frühen 1980er Jahre das Zentrum der Kryptologie der US-Regierung, die National Security Agency, manchmal als No Such Agency oder Never Say Anything bezeichnet.

Aber seit 1982, als der Journalist James Bamford veröffentlichte Der Puzzle-Palast , ein Blick ins Innere der NSA, die Agentur hat ihre Anonymität nach und nach abgelegt. Und jetzt hat es die Offenheit auf eine ganz neue Ebene gehoben. Mit der neuesten Version von CryptoKids , einer verblüffend offenen Website, die junge Amerikaner ermutigt, Karrieren in der Kryptographie und Kryptoanalyse in Betracht zu ziehen, setzt die NSA die Werkzeuge des modernen Marketings ein, um ihre Werbebotschaft zu verbreiten – einschließlich Zeichentrickfiguren mit markenrechtlich geschützten Namen wie Crypto Cat und Hund entziffern. Die Agentur verfügt auch über eine kryptologische Museum .

Grusel aus der Ferne

1997 befahl Präsident Clinton allen Regierungsbehörden, auf ihren Websites Immobilien für kinderorientierte Seiten bereitzustellen. Die NSA hielt sich daran (zusammen mit dem FBI, der CIA und dem National Reconnaissance Office, das die Spionagesatelliten des Landes baut und betreibt). Diesen November hat die NSA ihre Kinder-Website neu gestartet, die Flash-Animationen verwendet und sieben Zeichentricktiere zeigt, von denen jedes eine Biografie enthält, die den Spaß an Mathematik, Ingenieurwesen, Sprachanalyse, Computerprogrammierung und anderen Fähigkeiten betont, die für die NSA-Arbeit erforderlich sind. Crypto Cat kennt zum Beispiel die Sprache der Navajos und ist ein erfahrener Codemacher, während Decipher Dog ein Junior-Quarterback im College ist, der in seiner Freizeit Wortsalat bearbeitet; und Sergeant Sam, ein Weißkopfseeadler, lehrt kryptologische Analyse und Mathematik.



Neben Cartoons bietet die Website auch klare Definitionen von Codes (Symbole zur Darstellung von Wörtern in einer Nachricht) und Chiffren (Methoden zum Erstellen einer verschlüsselten Nachricht durch Ersetzen von Buchstaben und/oder Neuordnen ihrer Reihenfolge). Ein Abschnitt ist auch für Statistiken über die Buchstabenhäufigkeit in der englischen Sprache reserviert, eine hilfreiche Methode zum Auffinden von Buchstabenmustern, die beim Entschlüsseln von Chiffren helfen könnten. Die gebräuchlichsten Zeichenfolgen mit drei Buchstaben sind beispielsweise ION, AND und ING.

Darüber hinaus bietet CryptoKids druckbare Malbuchseiten, logikbasierte Wortaufgaben, Gedächtnisspiele und Anleitungen zum Herstellen einer Chiffriermaschine aus einer einfachen Pappröhre. Die Seite bietet auch Informationen über NSA-Jobs und die Nationale kryptologische Schule , eines von sechs Colleges für Kryptologie in den Vereinigten Staaten.

Das PR-Büro der NSA leitete die Umgestaltung von CryptoKids, sagt Don Weber, ein Vertreter der Agentur. Aber bei der Erstellung wandten sich PR-Spezialisten an Fachexperten, sowohl militärische als auch zivile, in der gesamten Agentur, sagt Jane Hudgins, eine weitere NSA-Sprecherin. (Die Agentur lehnte es ab, solche Experten für Interviews zur Verfügung zu stellen.) Um sicherzustellen, dass sich Kinder mit unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlichem Bildungsstand für die Site interessieren, sagte Hudgins, hielt die NSA Fokusgruppen mit Hunderten von Kindern, Lehrern und Eltern ab.

Der Verkehr bei CryptoKids schwankt je nach erhöhtem öffentlichem Bewusstsein [der NSA] oder Ankündigungen neuer Initiativen, Veranstaltungen oder Veröffentlichungen zuvor freigegebener Informationen, sagt Hudgins. Dennoch ist CryptoKids durchweg der am zweithäufigsten besuchte Bereich der NSA-Website, nur übertroffen vom Karrierebereich.

Es gibt auch mehrere andere Online-Ziele für Kinder, die daran interessiert sind, geheime Nachrichten zu senden und zu lesen. Kryptoclub wurde von Mathematikern der University of Illinois in Chicago entwickelt, um Kindern Chiffren beizubringen. Die Seite ist ein Begleiter zu einem kommenden Kinderbuch, Kryptographie: die Mathematik der Geheimcodes. Janet Beissinger , Mathematiker am Institut für Mathematik und Naturwissenschaften der Universität, hat das Buch mit Kollegen geschrieben Vera Pless . Beissinger sagt, dass Kinder von Natur aus von geheimen Nachrichten angezogen werden, und da Techniken zum Erstellen und Entschlüsseln von Chiffren mathematischer Natur sind, ist Kryptologie eine hervorragende Möglichkeit, einige mathematische Lektionen zu integrieren.

Wir haben festgestellt, dass es viele interessante Dinge gibt, die man mit Chiffren machen kann, die zu mühsam sind, um sie von Hand zu erledigen, wie zum Beispiel die Häufigkeit von Buchstaben in einer langen Chiffriernachricht zu zählen, sagt Beissinger. Das Hauptziel ist es, den Computer als Werkzeug zu verwenden... der Computer erledigt die mühsame Arbeit und die Kinder denken.

Cryptoclub hilft seinen Besuchern, ihre eigenen Chiffren zu erstellen oder eine alte Chiffre namens Vigenère zu knacken, die einst von Militäroffizieren des Bürgerkriegs als unzerbrechlich galt. Mit Mittelstufenmathematik kann man es tatsächlich brechen, erklärt Beissinger. Sie sagt, dass die Methode darin besteht, nach sich wiederholenden Buchstabenmustern zu suchen, herauszufinden, wie weit diese Vorkommen voneinander entfernt sind, und die gemeinsamen Faktoren zwischen den Abständen dieser Wiederholungen zu finden.

Beissinger glaubt, dass die NSA-Kinderseite eine gute Benutzeroberfläche hat, ihre Verschlüsselungsaktivitäten jedoch strenger sein könnten. Der Computer sei ein leistungsstarkes Werkzeug, sagt sie und fügt hinzu, dass CryptoKids die Fähigkeit des Computers, kompliziertere Chiffren zu erstellen und zu knacken, nicht vollständig ausnutze.

Vielleicht hütet sich die NSA, versehentlich eine neue Generation von Computerkriminellen hervorzubringen, um das Interesse von Kindern an Kryptographie zu wecken. Angesichts der jüngsten Flut von Schlagzeilen über die umstrittenen Abhöraktivitäten der Agentur im Inland wird ihr Anwerbungs-Appeal für Kinder sicherlich mehr öffentliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Weltraumlift auf dem Mond
verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen