SpaceX flog zum ersten Mal einen Prototyp seines Starship-Fahrzeugs

Starship-Prototyp-Hop



SpaceX hat am Dienstag zum ersten Mal erfolgreich einen Prototyp seines Starship-Fahrzeugs der nächsten Generation geflogen, ein großer Schritt nach vorne in dem Bestreben des Unternehmens, Menschen zum Mars zu schicken.

Was ist passiert: Gegen 20:00 Uhr Eastern Time flog SpaceX den Prototyp von seinem Testgelände in Boca Chica, Texas, etwa 500 Fuß in die Luft (das Unternehmen hat noch nicht angegeben, wie hoch die genaue Höhe des Testflugs war). , das Fahrzeug rutschte ein wenig seitwärts, bevor es wieder auf den Boden kam, und setzte sechs Stützbeine ein, bevor es erfolgreich abstieg. Der ganze Flug dauerte etwa 45 Sekunden.





Dieses Fahrzeug mit dem Namen SN5 und mit nur einem der leistungsstarken Raptor-Motoren des Unternehmens ist weit entfernt von der Version, die SpaceX später zu bauen hofft. In seiner endgültigen Form wird Starship voraussichtlich etwa 400 Fuß hoch und 30 Fuß breit sein und in der Lage sein, Fracht und Passagiere im Wert von mehr als 100 Tonnen zu Zielen im Weltraum wie dem Mond und dem Mars zu befördern. Wenn es fliegt, tut es dies mit sechs der gleichen Triebwerke, zusätzlich zu einem riesigen Raketenverstärker namens Super Heavy.

Besser spät als nie: Vier frühere Iterationen des Starship-Prototyps wurden bei fehlgeschlagenen Bodentests zerstört. Dies ist das erste Mal, dass es SpaceX gelungen ist, einen Prototyp dazu zu bringen, Motorbrände zu überleben, geschweige denn, vom Boden abzuheben. Es ist auch das erste Mal, dass das Unternehmen eine Full-Size-Version des Fahrzeugs fliegt. Ein kleinerer Prototyp namens Starhopper wurde geflogen so hoch wie 490 Fuß vergangenes Jahr.



Was kommt als nächstes: SN5 wird möglicherweise wieder fliegen, aber das Unternehmen hat bereits einen sechsten Prototyp gebaut, der unter strengeren Bedingungen getestet werden soll, möglicherweise in einer Höhe von mehr als 500 Fuß. Starship ist ein langfristiges Projekt, das bereits hinter einem Zeitplan liegt. Der CEO des Unternehmens, Elon Musk, hatte erklärt, er wolle das Raumschiff innerhalb von nur wenigen Monaten 12 Meilen in die Luft fliegen als er das Design im vergangenen September zum ersten Mal enthüllte , und dass es innerhalb eines halben Jahres in die Umlaufbahn fliegen würde. Die Realität vor Ort hat diese Ambitionen nicht erfüllt.

Möchten Sie über Weltraumtechnologie-Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich für unseren Newsletter The Airlock an.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Alumni-Briefe

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen