Siemens entlässt Portend US-Windabschwächung

Wird die US-Windindustrie auf die Bremse treten, wenn eine Steuergutschrift Ende dieses Jahres ausläuft? An dieser Stelle scheint es, dass dies der Fall sein wird, obwohl die Politik mit Unsicherheit nicht die einzige Ursache ist.



Welcher Planet hat einen außer Kontrolle geratenen Treibhauseffekt

Die erste Windturbinengondel, hergestellt in einem Produktionswerk von Siemens Energy in Kansas.

Siemens Energy gab gestern bekannt, 615 Mitarbeiter in seinem US-Windgeschäft oder 37 Prozent seiner Mitarbeiter zu entlassen. Die Kürzungen erfolgen in Anlagen in Kansas und Iowa, in denen Gondeln und Rotorblätter für Windkraftanlagen hergestellt werden, sowie in der Zentrale in Orlando, Florida.





Die Unsicherheit über die Zukunft der Produktionssteuergutschrift für neue Windkraftanlagen, der aktuelle Trend zu einer stärker erdgasbasierten Stromerzeugung aufgrund der rekordniedrigen Erdgaspreise und die anhaltenden Auswirkungen der Rezession auf das Wachstum der Energienachfrage werfen ihre Schatten über die kurzfristige Zukunft der gesamten US-Windkraftindustrie, sagte Siemens Energy in einer Erklärung an die Mitarbeiter am Dienstagmorgen und veröffentlicht in North American Windpower.

Andere globale Windhersteller in den USA, darunter Vestas und Clipper Windpower, haben ebenfalls Arbeitsplätze in den USA gestrichen, weil sie politische Unsicherheiten und eine nachlassende Nachfrage anführen. (Siehe Vestas beschleunigt Entlassungen angesichts unsicherer Windaussichten.)

Die Schritte rücken eine 1992 eingeführte Steuergutschrift für die Produktion in den Mittelpunkt, um die Entwicklung der Windenergie zu fördern, die in diesem Jahr ausläuft. Es gibt Windprojektentwicklern eine Steuergutschrift von 2,2 Cent für jede produzierte Kilowattstunde Windenergie.



knackige Heilung für Blindheitsfirma

Die Windsteuergutschrift ist zu einem Diskussionspunkt im Präsidentschaftsrennen geworden – Obama unterstützt die Verlängerung, während Romney sie auslaufen lassen würde – und unter den Gesetzgebern. Gestern schrieben der Windfeind-Senator Lamar Alexander (R-Tenn.) und der Kongressabgeordnete Mike Pompeo (R-Kansas) eine Meinung im Wall Street Journal dass Windkraft ausgereift ist und keine Förderung mehr verdient.

wer lief 2008 mit Obama zusammen

Ebenfalls gestern schickte eine vielfältige Gruppe von Unternehmen außerhalb der Windindustrie eine Brief an den Kongress fordert den Gesetzgeber auf, die Windsteuergutschrift zu verlängern. Die Strompreise sinken, wenn Windenergie auf den Markt kommt, und der Kauf von Windenergie ermöglicht es Unternehmen, sich gegen die Volatilität der Stromerzeugung auf Basis fossiler Brennstoffe abzusichern, so die Unternehmen in ihrem Schreiben.

Eine zugehörige Presse Artikel im Des Moines Register Anfang dieser Woche wurde festgestellt, dass es unwahrscheinlich ist, dass der Gesetzgeber vor den Präsidentschaftswahlen tätig wird, um die Steuergutschrift zu verlängern, die einige Republikaner, darunter Senator Chuck aus Iowa und Gouverneur Terry Grassley Brandstad, unterstützen. Etwa 20 Prozent der Energie von Iowa wird durch Wind erzeugt und der Staat beschäftigt etwa 7.000 Arbeiter in der Windindustrie.

Eine navigierende Beratung lernen , das für die American Wind Energy Association erstellt wurde, schätzt, dass die Zahl der durch Wind unterstützten Arbeitsplätze von 78.000 in diesem Jahr auf 41.000 im Jahr 2013 ohne Verlängerung um fast die Hälfte sinken wird. Bei einer Verlängerung um vier Jahre werden die Arbeitsplätze auf 95.000 und die Windinvestitionen auf 16,3 Milliarden US-Dollar und 8 bis 10 Gigawatt jährliche Installationen bis 2016 anwachsen.



Politische Unsicherheit ist nicht der einzige Grund, warum die Aussichten für Wind in den USA ins Wanken geraten. Die Erdgaspreise sind in den letzten drei Jahren eingebrochen, wodurch es billiger als andere Quellen und der Brennstoff der Wahl für Stromerzeuger ist.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen