Wissenschaftler verwandeln Alexa in einen automatisierten Laborhelfer

Alexa, hilf mir, Wissenschaft zu machen.



Alexa, was ist der nächste Schritt in meiner Titration?

Wahrscheinlich nicht die erste Frage, die Sie Ihrem smarten Assistenten morgens stellen, aber möglicherweise die Art von Frage, die Wissenschaftler bald an Amazons KI-Helfer richten könnten. Nachrichten aus Chemie und Technik Berichte dass der Softwareentwickler James Rhodes – dessen Frau, DeLacy Rhodes, Mikrobiologin ist – einen Skill für Alexa mit dem Namen „Alexa“ entwickelt hat Wendel der im Labor mithilft.





Es ergibt Sinn. Während die meisten Leute Alexa bitten, die Schlagzeilen zu lesen, Musik zu spielen oder einen Timer zu stellen, weil unsere Hände vom Kochen ein Durcheinander sind, könnten Wissenschaftler Schmelzpunkte nachschlagen, einfache Berechnungen aufstellen oder darum bitten, dass ein experimentelles Verfahren laut vorgelesen wird Ihre Hände sind behandschuht und in Gebrauch.

Die Software wurde im Labor von DeLacy Rhodes getestet und das Paar hat sie bei einem Treffen der American Chemical Society vorgestellt. Berichten zufolge erhielt es positives Gemurmel von der versammelten Menge.

Natürlich wäre Alexas Erscheinen im Labor nicht das erste Mal, dass Verbrauchertechnologie von Wissenschaftlern positiv aufgenommen wird. Ob es darum geht, die 3-D-Kameratechnologie von Microsofts Kinect zu hacken, in Mobiltelefone eingebettete Sensoren umzufunktionieren oder zu hijacken VR als Mittel zur Datenvisualisierung , gibt es eine schöne Tradition von Forschern, sich handelsübliche Hardware für eher Nischenanwendungen auszuleihen. Kommerzialisierte Technologie kann oft eine kostengünstigere Möglichkeit bieten, Dinge zu erledigen, und Gadgets verfügen zunehmend über Funktionen, die zuvor auf maßgeschneiderte Hardware beschränkt waren.



Im Moment ist Helix noch ein Proof-of-Concept. Doch kannst du Anmelden eine frühe Arbeitsversion auszuprobieren, und Rhodes plant, seine Fähigkeiten zu erweitern – vielleicht sogar die Möglichkeit hinzuzufügen, Laborbedarf zu bestellen, ähnlich wie Sie Waren bei Amazon bestellen können. Schade nur, dass Alexa die Ergebnisse von Experimenten nicht aufschreiben kann … jedenfalls vorerst.

(Weiterlesen: Nachrichten aus Chemie und Technik , Physiker bauen eine mit Kinect gesteuerte Laserpinzette , ein Handy-Mikroskop zur Krankheitserkennung )

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Alumni-Briefe

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen