Sag Hallo zu Microsofts Antwort auf Siri

Ein virtueller Assistent, der Sprachbefehle versteht und seinen Besitzer kennt, ist das Herzstück einer neuen Version des mobilen Betriebssystems von Microsoft, die heute auf der Firmenpräsentation angekündigt wurde jährliche Konferenz für Softwareentwickler in San Francisco.



Cortana

Persönlicher Service: Cortana versteht Sprachbefehle und hat wie Siri eine freche Persönlichkeit.

Wie Siri für iOS-Geräte und Google Now für Android-Telefone kann Cortana gesprochene Fragen beantworten wie z. B. Wie alt ist Barack Obama; und es kann auf Befehle wie Weck mich morgen um 7 Uhr reagieren. In einer Demonstration der App auf der Build-Konferenz von Microsoft schien Cortana jedoch enger mit anderen Funktionen und Apps auf einem Gerät integriert zu sein als seine Konkurrenten. Im Gegensatz zu Siri und Google Now ist es Entwicklern möglich, Apps zu schreiben, die mit Cortana gesteuert werden können.





Cortana scheint Designmerkmale von Apples und Googles eigenen virtuellen Assistenten zu kombinieren. Cortana ähnelt Siri darin, dass Sie ermutigt werden, die App so anzusprechen, als ob sie wirklich eine eigene Persönlichkeit hätte (siehe Soziale Intelligenz). Joe Belfiore, Vizepräsident der Betriebssystemgruppe von Microsoft, bezeichnete Cortana konsequent als sie und sie, und er zeigte, wie die App bei persönlichen Fragen wie Hey, Cortana, was halten Sie von Ihrem Namen? Cortana antwortete: Es ist sicherlich attraktiver als Microsoft Windows Personal Digital Assistant Service Pack 1 2014.

Cortana ähnelt Googles assistentenähnlichem Dienst Google Now insofern, als er aktiv versucht, die Themen, Orte und Personen kennenzulernen, die einer Person am wichtigsten sind. Cortana berechnet beispielsweise Ihre Wohn- und Arbeitsadresse, um Befehle wie Erinnere mich daran, die Katze zu füttern, wenn ich nach Hause komme, zu verstehen oder relevante Verkehrsinformationen anzubieten. Ebenso wie Google Now bietet Cortana manchmal präventiv und unaufgefordert nützliche Informationen an. Wie die App von Google ruft Cortana Informationen aus Ihrem E-Mail-Konto ab, um über wichtige Ereignisse wie bevorstehende Flüge zu erfahren, um vor Verspätungen zu warnen oder Sie daran zu erinnern, zum Flughafen zu fahren. Personen können die Informationen, die Cortana über sie kennt, in einer Notebook-Einstellung anzeigen und bearbeiten.

In seiner heutigen Demonstration beschrieb Belfiore Cortana als den ersten wirklich persönlichen digitalen Assistenten und hob einige Funktionen hervor, die seiner Meinung nach der Konkurrenz voraus waren.



Wie stark ist Graphen?

Cortana ist beispielsweise in der Lage, Befehle von den auf einem Telefon installierten Apps zu übernehmen, wenn die Entwickler dieser Apps dies zulassen. Belfiore sagte, Skype, bitte David Treadwell, um zum Beispiel einen Skype-Anruf zu starten; und er sagte Facebook, was mit Terry Myerson los ist, um die neuesten Updates eines Kollegen abzurufen. Belfiore führte auch einfache Gespräche mit Cortana. Nachdem er nach den besten mexikanischen Restaurants in Palo Alto gefragt hatte, konnte er die von Cortana aufgelisteten Kandidaten eingrenzen, indem er fragte: Welche nehmen Reservierungen entgegen? und dann Rufen Sie den zweiten an, nachdem Sie eine Entscheidung getroffen haben.

Belfiore demonstrierte eine Funktion namens Personenerinnerungen – etwas, das er sagte, sei von Interviews mit menschlichen persönlichen Assistenten inspiriert und einzigartig für Cortana. Nachdem ich das nächste Mal mit meiner Schwester gesprochen habe, erinnere mich daran, sie nach ihrem neuen Welpen zu fragen. Dieselbe Benachrichtigung würde im Kontext anderer Kommunikationen erscheinen, beispielsweise eines Instant Messaging-Chats, sagte Belfiore. Cortana kann auch getippte Befehle beantworten.

Microsoft bezeichnet Cortana derzeit als Beta und sagt, dass es Daten von Betatestern verwenden wird, um Verbesserungen vorzunehmen, insbesondere bei der Spracherkennung. Die App ist in Windows Phone 8.1 integriert, das in einigen Monaten auf einigen vorhandenen Geräten eingeführt wird, sagte Belfiore. Cortana wird zunächst nur in den USA erhältlich sein, soll aber später in anderen Ländern erscheinen, wobei Großbritannien und China an erster Stelle stehen, sagte er.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen