Robo-Fly

Es war fast Kitty Hawk für die Mikromaschinen-Menge. Forschern der University of California, Berkeley, gelang der erste begrenzte Flug der kleinsten Schlagflügelmaschine aller Zeiten.

Berkeleys Robo-Fly hat eine Flügelspannweite von nur drei Zentimetern und wiegt 300 Milligramm – etwa so groß wie ein Rosenblatt. Bei diesem Maßstab gelten die aerodynamischen Prinzipien, die Flugzeuge in der Höhe halten, nicht, also modellierten die Forscher das Gerät einer Fruchtfliege, die ihre Flügel Hunderte Male pro Sekunde schlägt und dreht. Wenn es nur flattern würde, hätten wir das vor ein paar Jahren gehabt, sagt Projektleiter Ron Fearing. Aktuatoren aus piezoelektrischen Keramikmaterialien, die sich bei elektrischer Ladung ausdehnen und zusammenziehen, bewegen die Polymerflügel des Roboters.

Die Zukunft des Fernsehens

Diese Geschichte war Teil unserer November-Ausgabe 2001



  • Siehe den Rest der Ausgabe
  • Abonnieren

Der Antrittsflug war nur 30 Zentimeter lang und nutzte einen Flügel, während der Roboter an einem Metallausleger befestigt war. Laut Albert Pisano, Direktor des Berkeley Electronics Research Lab, ebnet das Projekt den Weg für ein besseres Verständnis der Aerodynamik im Mikromaßstab, der mechanischen Systeme im Mikromaßstab und der Herstellungsverfahren im Mikromaßstab. Das US-Verteidigungsministerium, das das Projekt finanziert, möchte winzige Fluggeräte für die Spionage auf dem Schlachtfeld einsetzen; schließlich könnten sie als Wettersensoren oder Luftkanalinspektoren fungieren.
Fearing sagt, dass die Robo-Fly noch nicht bereit für den ungebundenen Flug ist. Er hofft, dass es bis 2003 sein wird. Es ist noch nicht ganz Kitty Hawk, gibt er zu. Dennoch sind 30 Zentimeter auf der Insektenskala viel; Immerhin schafften es die Gebrüder Wright bei ihrem Erstflug nur 36 Meter.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen