Ältere Benutzer teilen mehr Fehlinformationen. Ihre Vermutung, warum könnte falsch sein.

Kategorie:Mensch und TechnikGesendet26. Mai

Die Nachrichten: Fehlinformationen in sozialen Medien werden oft von älteren Erwachsenen angeheizt, die gefälschte Nachrichten und zweifelhafte Links teilen mehr als andere Altersgruppen – bis zu sieben Mal mehr als ihre jüngeren Kollegen. Aber ein neue Analyse deutet darauf hin, dass Menschen oft falsche Annahmen darüber treffen, warum dies der Fall sein könnte, was dazu führt, dass einige Versuche, die Verbreitung von Fehlinformationen zu stoppen, fehlschlagen.

Altersklischees: Nadia Brashier, Postdoktorandin an der psychologischen Fakultät der Harvard University, sagt, dass es zwei beliebte Erklärungen dafür gibt, warum ältere Erwachsene so viele Fehlinformationen online teilen – aber beide beruhen eher auf Intuition und Stereotypen als auf Daten. Als erster Grund wird häufig der kognitive Verfall angegeben: Dieses Alter macht ältere Benutzer weniger fähig, fundierte Entscheidungen zu treffen als jüngere Benutzer. Der zweite Grund ist Einsamkeit: dass ältere Benutzer dazu neigen, Fehlinformationen auszutauschen, wenn sie versuchen, Verbindungen zu anderen Menschen herzustellen. Aber keiner von beiden erklärt vollständig, was vor sich geht, laut Brashiers Analyse, veröffentlicht in Aktuelle Richtungen in der Psychologie .



Zum Beispiel, obwohl das stimmt Erinnerung kann mit zunehmendem Alter nachlassen, unsere Fähigkeit, Informationen zu verarbeiten und zu verstehen, bleibt mit zunehmendem Alter gleich – und das Allgemeinwissen verbessert sich. Verschiedene kognitive Fähigkeiten nehmen tatsächlich ab unterschiedliche Tarife , und einige lehnen überhaupt nicht ab, sagt Brashier. Diese erhaltenen Fähigkeiten können älteren Erwachsenen helfen kompensieren für die Defizite, die sie erleben. Und was die Einsamkeit angeht, sagt sie, sind ältere Erwachsene nicht der einsamste Altersgruppe, und Wissenschaftler haben derzeit keine Beweise dafür, dass einsame Menschen mehr falsche Geschichten teilen.

Brashiers Arbeit deckt den Mangel an Beweisen auf, um die allgemein verbreiteten Annahmen über ältere Menschen und Fehlinformationen zu stützen, und untersucht, welche anderen Faktoren – von zwischenmenschlichen Beziehungen bis hin zu digitaler Kompetenz – eine Rolle zu spielen scheinen. Es gibt keinen einzigen Schlüssel, um zu erklären, warum ältere Erwachsene so viele Fehlinformationen online teilen, aber ihre Analyse legt nahe, dass möglicherweise unterschiedliche Ansätze erforderlich sind, um die Verstärkung von Fehlinformationen online zu minimieren.

Was geht schief: Ein Beispiel: Faktenchecks. Social-Media-Plattformen verlassen sich oft auf Faktenchecks und Informationsboxen, um Kontext für irreführende oder falsche Informationen bereitzustellen, die online geteilt werden. Aber für ältere Zielgruppen könnten diese das Gegenteil des beabsichtigten Effekts haben. Wiederholt eine Behauptung zusammen mit einem „falschen“ Etikett sehen erhöht ironischerweise den Glauben älterer Erwachsener in diesem Anspruch später, sagt sie.

Aber das bedeutet nicht, dass ältere Erwachsene schlechter wissen, ob etwas wahr ist oder nicht. In einer Studie, die Brashier zitiert, waren es tatsächlich ältere Erwachsene besser bei der Bewertung der Richtigkeit von Schlagzeilen in einer Umfrageumgebung. Daher sind aktuelle Ansätze zur Überprüfung von Fakten nicht unbedingt der beste Weg, um die Verbreitung schlechter Informationen zu verlangsamen.

Bessere Möglichkeiten: Stattdessen, Wenn Plattformen effektiver darauf abzielen wollen, wie ältere Erwachsene Fehlinformationen verbreiten, müssen sie sich genauer mit zwischenmenschlichen Beziehungen und digitaler Kompetenz befassen, argumentiert Brashier. Abgesehen davon, dass sie mit sozialen Plattformen weniger vertraut sind als jüngere Generationen, haben ältere Erwachsene tendenziell weniger Menschen an den Rändern ihrer sozialen Sphäre und vertrauen den Menschen, die sie kennen, mehr.

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen