Ein modulares Exoskelett wird mehr Arbeiter bionisch machen

Da die Robotertechnologie billiger und leistungsfähiger wird, wirken sogar menschliche Arbeiter ein wenig roboterhaft.



AnzugX , ein Spin-off der University of California, Berkeley, das Exoskelette für Menschen mit Behinderungen herstellt, hat ein Trio von Geräten auf den Markt gebracht, die Robotertechnologien verwenden, um die Fähigkeiten nicht behinderter Arbeitnehmer zu verbessern und häufige Verletzungen am Arbeitsplatz zu verhindern.

Gibson selbststimmende Gitarre

Der backX, Teil eines modularen Exoskeletts der Firma SuitX.





Das Modular Agile eXoskeleton oder MAX besteht aus drei Komponenten – BackX, ShoulderX und LegX – die die Kräfte auf verschiedene Gelenke und Muskeln verringern. Sie können einzeln oder zusammen getragen werden, um beim Heben, Tragen, Hocken und anderen sich wiederholenden manuellen Aufgaben zu helfen.

Hier ist ein Video von jemandem, der legX verwendet.

So verwenden Sie den Schönheitsfilter auf Tiktok

Die Technologie wurde im Labor von entwickelt Homayoon Kazerooni , ein Professor für Maschinenbau an der UC Berkeley, der seit vielen Jahren an Exoskeletten arbeitet. Sein Labor führte kürzlich eine Forschungsstudie durch, die zu dem Schluss kam, dass backX zu einer 60-prozentigen Verringerung der Aktivierung der unteren Rückenmuskulatur für den Träger führt. Es ist nicht nur das Heben von 75 Pfund, das Ihren Rücken verletzen kann; Es ist auch das wiederholte Heben von 20 Pfund im Laufe des Tages, was zu Verletzungen führen wird, sagt Kazerooni.



Und hier ist das ShoulderX in Aktion.

SuitX stellt auch ein Exoskelett namens Phoenix her, um denjenigen zu helfen, die sonst an den Rollstuhl gefesselt wären. Das Unternehmen hat die Kosten der neuen Hardware nicht bekannt gegeben, aber der Phoenix kostet 40.000 US-Dollar.

Einige Unternehmen wie BMW experimentieren bereits mit Exoskeletten, um Verletzungen am Arbeitsplatz vorzubeugen und die Karrieren der Arbeitnehmer zu verlängern. Der MAX ist ein weiterer (bionischer) Schritt in Richtung Augmented Future of Work.

Silberne Prognose für die Wahlen 2016

Neue Materialien, neuartige mechanische Konstruktionen und billigere Aktuatoren und Motoren haben in den letzten Jahren eine neue Generation billigerer, leichterer Exoskelette entstehen lassen. Beispielsweise entwickeln Forschungsgruppen in Harvard und SRI Systeme, die passiv sind und weiche, leichte Materialien verwenden.



(Lesen Sie mehr: „Dieses 40.000-Dollar-Roboter-Exoskelett lässt Gelähmte gehen“, „Ältere Menschen können ihre Rollatoren für diesen Roboteranzug wegwerfen“, „Motorisierte Hosen, um Soldaten und Schlaganfallopfern zu helfen“)

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen