Die Köpfe hinter Mappr

In gewisser Weise endete die Dot-Com-Ära nie in San Francisco, das immer noch einen riesigen Vorrat an intelligenten, jungen und hippen Leuten hat, die an coolen Technologien arbeiten, die die Welt verändern werden. Drei weitere von ihnen habe ich diese Woche kennengelernt. Sie sind Eric Rodenbeck, Michael Migurski und Tomas Apodaca of Staubblatt-Design . Die Gruppe ist berühmt für die Erstellung interaktiver Visualisierungen im Web, einschließlich einer Karte, die letztes Jahr von MoveOn.org verwendet wurde, um eine landesweite, eintägige Kampagne zu illustrieren, um Senatorenbüros mit Anrufen von Wählern zu überschwemmen. Am 4. Mai besuchte ich Stamens pflanzengefülltes Studio im Mission District.

längste gerade Linie an Land

Mappr war mein Grund, diese Jungs treffen zu wollen. Es ist ein webbasiertes Programm, das digitale Fotos nach Standort organisiert. Mappr holt sich Fotos von führenden Foto-Sharing-Sites Flickr (das kürzlich von Yahoo! erworben wurde) und verwendet die Bildunterschriften und andere Informationen, die Benutzer den Fotos beifügen, um die Bilder bestimmten geografischen Koordinaten auf einer großen Karte der Vereinigten Staaten zuzuordnen. Die Daten werden in Echtzeit erfasst, sodass Sie sehen können, wo die letzten 20 oder 50 oder 100 Flickr-Benutzer ihre Fensterläden geklickt haben. Laut Rodenbeck umfasst Mappr mittlerweile rund 880.000 Flickr-Fotos.

Die Designphilosophie von Stamen besteht darin, webbasierte Visualisierungstools zu erstellen und dann zu sehen, wie die Leute sie verwenden. Migurski sagt, er sei immer wieder überrascht und erfreut über die Dinge, die die Leute mit Mappr machen. Ein Flickr-Mitglied namens Eric Snowdeal beispielsweise lud andere ein, ihm Postkarten mit guten Wünschen für seinen zu früh geborenen Sohn zu schicken. Er fotografierte die Postkarten und markierte die Fotos mit geografischen Standorten, und jetzt zeigt Mappr, wie breit die Gratulanten des Säuglings verteilt sind (siehe http://mappr.com/mappr.phtml?user_id=35468137479%40N01&tag=postcard ). Wenn man auf seiner Mappr-Seite nachschaut, sieht man die Postkarten eines ganzen Landes, sagt Migurski.



Aus der gemeinsamen Aktivität der Mappr-Benutzer seien einige faszinierende Muster entstanden, fügt Rodenbeck hinzu. Fotografien mit dem Tag Route 66 beispielsweise ziehen sich wie ein roter Faden über den Kontinent. Mappr weiß nichts über die Route 66, aber wenn man diesen Tag eintippt, bekommt man eine genaue Karte davon, erzählt Rodenbeck. Es ist nicht beabsichtigt – es ist nur eines dieser Dinge, die passieren.

Kumpel der Roboterpreis

Wie tragen georeferenzierte Fotografien dazu bei Sozial rechnen? Man erfährt nicht unbedingt etwas über andere um sich herum, wenn man seine Fotos nur mit geografischen Informationen versieht, räumt Rodenbeck ein. Es muss noch etwas anderes geben, das Sie markieren – sagen Sie: „Das ist jemand, der Pilze jagt oder Vogelbeobachter ist.“ Dann können die Leute mit Mappr nicht nur sehen, wer wo fotografiert, sondern auch welche Interessen sie haben. Und das wiederum könnte zu Online-Diskussionen oder Kooperationen oder sogar zu echten Freundschaften führen.

Der Standort ist sicherlich entscheidend, sagt Rodenbeck. Und die absolute geografische Positionsbestimmung kommt in vollem Gange [in Form von zukünftigen GPS-fähigen Kamerahandys, die Fotos beispielsweise automatisch mit Längen- und Breitengraden versehen]. Aber in der Zwischenzeit gibt es all diese anderen Dinge, über die wir nachdenken können, die mit der Art und Weise zu tun haben, wie Menschen relativ zu ihrem Standort und ihrem sozialen Raum miteinander umgehen. Wir versuchen, diese Fragen zu stellen, ohne auf die Geopositionierung warten zu müssen.

Technorati-Tags: StaubblattDesign Mappr Flickr GPS taggen EricRodenbeck MichaelMigurski TomasApodaca

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen