Microsoft funktioniert die Telefone

Am Montag wird Microsoft-CEO Steve Ballmer in New York eine neue Smartphone-Linie vorstellen, die eine komplette Überarbeitung der erfolglosen Strategie von Microsoft für den Mobilfunkmarkt darstellt.



Weiter Winkel: Eine Abbildung von Windows Phone 7 zeigt, wie der Bildschirm eine Panoramaausrichtung hat, die Benutzer einlädt, nach rechts oder links zu wischen.

Die Telefone werden ein neues mobiles Betriebssystem ausführen, bekannt als Windows Phone 7 , das die neueste Touchscreen-Technologie intensiv nutzt. Anstatt eine Reihe von Anwendungsschaltflächen anzuzeigen, sind die Startbildschirme der Telefone übergroße Seiten mit sich ständig ändernden Informationen wie Live-Statusaktualisierungen und Fotoposts von Ihren Facebook-Freunden. Der Startbildschirm und die vieler Anwendungen sind um ein Vielfaches breiter als das Touchscreen-Display und können in einem von Microsoft so genannten Panorama-Layout nach links und rechts geblättert werden.





spacex satellite internet kosten

Microsofts Slogan für Windows Phone 7 oder WP7, wie es genannt wird, lautet Life in Motion. Microsoft muss auch seinen Marktanteil im Bereich Wireless in Bewegung bringen. Eine Nielsen-Umfrage fanden heraus, dass in den sechs Monaten bis Ende August 32 Prozent der in den USA verkauften Smartphones auf Google-basierte Android-Telefone entfielen, während BlackBerry von Research In Motion 26 Prozent und Apple 25 Prozent hatten . Die Telefone von Microsoft werden mit weniger als 5 Prozent des Umsatzes in die andere Kategorie von Nielsen eingeordnet. Wenn sich Microsoft auf mobilen Geräten nicht etablieren kann, besteht die Gefahr, dass es auf der sich am schnellsten entwickelnden Computerplattform zu einem nachträglichen Gedanken wird.

das größte Schwarze Loch

Wie bei früheren Telefonen, die Microsoft-Software verwendeten, werden diese Geräte von mehreren Herstellern stammen und von mehreren Mobilfunkanbietern verkauft, die am Montag bekannt gegeben werden. Wie zu erwarten, unterstützt WP7 die Word-, Excel- und PowerPoint-Programme von Microsoft sowie die E-Mail-Software des Unternehmens Exchange, den kostenlosen Skydrive-Dienst für Privatkunden, die Bing-Suche und -Karten sowie den Xbox Live-Multiplayer-Spieldienst.

Aber in einer wichtigen Wendung hat Microsoft aufgehört zu versuchen, die Windows-Desktop- und Laptop-Schnittstelle auf ein Telefon zu stopfen. Stattdessen wurde WP7 entwickelt, um sich auf die Informationen zu konzentrieren, die die Leute auf ihren Telefonen sehen möchten, und darauf, wie sie am besten auf einem mobilen Touchscreen angezeigt werden, sagt Brandon Watson, der die WP7-Entwicklung bei Microsoft leitet. Das bedeutet weniger Klicken und mehr Scrollen sowie Informationsseiten, die sich automatisch aktualisieren.



Die preisgünstigen Kin-Telefone von Microsoft, die nach einem erfolglosen Start in diesem Sommer eingestellt wurden, hatten ähnlich dynamische Startbildschirme, die für junge Süchtige sozialer Netzwerke entwickelt wurden. WP7 erweitert diesen Ansatz mit seinen Panoramabildschirmen mit Informationen, die aktualisiert werden, sobald neue Daten verfügbar sind. Und die Apps der Telefone können Datennetze auf neue Weise anzapfen: Ein Spiel namens Project Sunburst verwendet Bing Maps-Informationen, damit Spieler ihre eigenen realen Nachbarschaftsstraßen und -gebäude vor animierten Angreifern verteidigen können.

wann wird die wahl bekannt gegeben

Die neuen Windows Phones verfügen über einen App Store, in dem Nutzer neben Spielen auch eine Netflix-App herunterladen können, mit der sie Filme ausleihen und ansehen können. Microsoft bevorzugt seine eigene Silverlight-Technologie für Videos und Animationen, aber Microsoft sagt, dass sie irgendwann auch Adobes weit verbreitetes Flash unterstützen wird, das Apple strikt ablehnt. Das würde bedeuten, dass WP7-Benutzer Webvideos ansehen und Online-Spiele spielen könnten, die auf einem iPhone nicht spielbar sind.

Einige frühe Bewertungen von Windows Phone 7 waren positiv. Aber es ist schwer vorherzusagen, ob selbst ein gut gemachtes Produkt Microsoft auf dem mobilen Markt mit Apple und Google einholen kann. Letztes Jahr konnten sich die Pre-Telefone von Palm trotz ihres fortschrittlichen Betriebssystems und der attraktiven Displays nicht durchsetzen. Und der komplette Flop der Kin-Linie hat sicherlich die dahinter stehenden Marketer verblüfft, die die Wünsche junger Käufer intensiv recherchiert hatten. Laut Watson von Microsoft ist die größte Hürde, die Windows 7-Telefone überwinden müssen, das Problem der letzten zwei Fuß – die Entfernung zwischen dem Telefon, das in einem Geschäft ausgestellt ist, und dem Kunden, der nach einem Telefon sucht.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen