Hacker konkurrieren lassen, Facebook sucht neue Talente



Ende Januar saßen rund 75.000 Menschen auf der ganzen Welt vor ihren Computern und überlegten, wie man aus einer Schüssel Buchstabensuppe Anagramme macht. Sie nahmen am Hacker Cup teil, einem internationalen Programmierkampf, den Facebook organisierte, um die klügsten jungen Software-Ingenieure zu finden, bevor Konkurrenten wie Google es tun.

ist Graphen härter als Diamant

Nach drei weiteren Denksportrunden wird Facebook die 25 besten Programmierer zu einem adrenalingeladenen Finale im März dieses Jahres zu seinem Hauptsitz in Menlo Park fliegen, bei dem der Champion mit 5.000 US-Dollar belohnt wird. Im Gegenzug bekommt Facebook die Chance, die dabei entdeckten Stars zu engagieren.





Disruptive Unternehmen: 2012

Diese Geschichte war Teil unserer Ausgabe vom März 2012

  • Siehe den Rest der Ausgabe
  • Abonnieren

Ich bin auf der Suche nach Talenten, sagt Jocelyn Goldfein, Director of Engineering bei Facebook und dienstälteste Frau im technischen Personal. Das soziale Netzwerk entwickelt fast seine gesamte Software selbst, und junge, intelligente Programmierer sind das wichtigste Kapital des Unternehmens, da es die Kommentare, Fotos und Likes von mehr als 800 Millionen Nutzern verwaltet. Wir sind jeden Tag in unbekannten Gewässern, sagt Goldfein. Das Tolle an jungen Leuten ist, dass sie nicht wissen, was unmöglich ist, also verrückte Dinge ausprobieren und uns dazu bringen, die Ersten zu sein, die sie zum Laufen bringen.

Google und viele andere Unternehmen jagen dieselben Code-Slinger wie Facebook, was die Gehälter in die Höhe schnellen lässt. Die durchschnittlichen Gehälter für Technologieexperten im Silicon Valley stiegen 2011 um 5,2 Prozent, um die 100.000-Dollar-Grenze zu durchbrechen, während die Gehälter landesweit nur um 2 Prozent stiegen, so a letzte Gehaltsumfrage . Ein Hochschulabsolvent, Anonym im Web posten , behauptete, dass Facebook ein Gehalt von 100.000 US-Dollar, einen Unterzeichnungsbonus von 50.000 US-Dollar und 120.000 US-Dollar in Aktienoptionen angeboten habe. Facebook lehnte eine Stellungnahme ab.



Laut dem Prospekt, der im Zusammenhang mit dem geplanten Börsengang von Facebook eingereicht wurde, stieg die Mitarbeiterzahl des Unternehmens im Jahr 2011 von 2.127 auf 3.200 Vollzeitbeschäftigte. Im Gegensatz zu einigen großen Unternehmen überlässt Facebook die Rekrutierung von Programmierern nicht seiner Personalabteilung. Die Personalabteilungen sind in einem Gebäude und die Technik in einem anderen, sagt Goldfein. Die Rekrutierung sitzt bei uns.

Schmetterling schlägt mit den Flügeln

Gesicht aus: Programmierer stellen sich während der letzten Runden des Facebook Hackathons 2011 eine Programmier-Herausforderung.

Die besten Einstellungsstrategien testen gleichzeitig Fähigkeiten und werben für die interne Kultur von Facebook, die laut Goldfein clevere Workarounds schätzt, die Komplexität verkürzen. Neben dem Hacker Cup und einer Reihe ähnlicher Camp-Hackathon-Wettbewerbe, die an US-Colleges touren, gibt es eine Reihe teuflisch kniffliger Online-Rätsel, die Facebook online unterhält. Wenn Sie sie mit ausreichendem Stil lösen, kann ein Anruf von einem Personalvermittler eingeholt werden. Dies ist eine Art zu sagen, dass es uns egal ist, wo Sie gearbeitet haben und ob Sie einen Hochschulabschluss haben, wenn Sie brillant sind, sagt Goldfein.

All das stärkt Facebooks Status als cooler Arbeitgeber. Auf Glassdoor, einer Job-Informationsseite, Facebook führt Technologieunternehmen in einem Ranking von Mitarbeitern der besten Arbeitsplätze. In einer anderen Umfrage, bei der Arbeitnehmer unter 40 Jahren befragt wurden, wo sie am liebsten arbeiten würden , Facebook belegte den dritten Platz hinter Google und Apple. Andere große Technologieunternehmen sind zunehmend nicht einmal der härteste Wettbewerb um Talente, sagt Rusty Rueff, Vorstandsmitglied bei Glassdoor. Viele talentierte junge Menschen im Silicon Valley finden, dass Investoren und Startup-Accelerator-Programme sie dabei unterstützen, alleine zu gehen und ihr eigenes Unternehmen zu gründen.



Eine Folge davon ist, dass Technologieunternehmen Startups kaufen einfach, um ihre Gründer in den Zwanzigern einzustellen. Eine andere ist, dass Unternehmen nicht für bestimmte Jobs einstellen. Facebook führt neue Mitarbeiter durch ein sechswöchiges Bootcamp, in dem sie abwechselnd Projekte durchlaufen und eines auswählen, das am besten zu ihnen passt. Facebook und andere Unternehmen, die dies tun, sagen: „Du kannst für uns arbeiten und trotzdem unternehmerisch sein und dein eigenes Ding kreieren“, sagt Rueff.

Obwohl der Coder-Wettbewerb wie eine lustige und freilaufende Leistungsgesellschaft aussieht, spiegelt er auch Probleme im US-amerikanischen Bildungssystem wider. Es nehmen nur sehr wenige Frauen teil, und die meisten Gewinner kommen aus Übersee. Facebook [geht] aggressiv in andere Länder, weil es in den USA nicht genug qualifizierte Leute gibt, sagt Goldfein.

Von den Hacker-Cup-Siegern 2011 waren alle drei ausländische Männer 26 oder jünger. Facebook engagierte den Zweitplatzierten. Der Erstplatzierte war bereits bei Google angestellt.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen