Nur eine weitere Online-Modeerscheinung – oder die größte Revolution seit dem Internet?

Laut seinen Befürwortern ist Cloud Computing auf dem Weg zum Erfolg, wo so viele andere Versuche, On-Demand-Computing für jeden mit einer Netzwerkverbindung bereitzustellen, gescheitert sind. Eine gewisse Skepsis ist angebracht. Die Geschichte der Computerindustrie ist übersät mit den Überresten früherer Anwärter auf diesen heiligen Gral, von den Timesharing-Dienstprogrammen, die in den 1960er und 1970er Jahren ins Auge gefasst wurden, bis hin zu den Netzwerkcomputern der 1990er Jahre (einfache Computer, die als grafische Clients für Software fungieren, die auf zentralen Server) bis hin zu den kommerziellen Grid-Systemen der letzten Jahre (die darauf abzielen, Servercluster in Hochleistungsrechner zu verwandeln). Aber Cloud Computing schöpft seine Stärke aus Kräften, die es über die Reihen der Mitläufer hinaustreiben könnten.



Anstatt Software auf dedizierter Hardware auszuführen – hier ein Mailserver, dort ein Datenbankhost – können Cloud-Systeme Software auf virtuellen Maschinen laufen lassen, simulierte Systeme, die im Nu in riesigen Rechenzentren generiert werden (siehe Wasserbetriebene Computer) . Wenn die Anforderungen eines Kunden steigen, können problemlos weitere virtuelle Maschinen erstellt und konfiguriert werden. Sollten diese Anforderungen später zurückgehen, werden die zugrunde liegenden Hardwareressourcen an den Pool des Rechenzentrums zurückgegeben.

wie lange hat es gedauert bis zum mars gekommen ist?

Es ist kein aufwendiges Bau- oder Entwicklungsprogramm erforderlich, um eine solche Technologie in Gang zu bringen – die Infrastruktur ist bereits vorhanden und bringt Geld. Vorhandene Rechenzentren, die für die Unterstützung von Amazon und Google gebaut wurden, können freie Kapazitäten mieten und so eine Sammlung von Diensten schaffen, die die Illusion unendlicher Rechenleistung und Speicherkapazität bieten. Technologien wie Virtualisierung (wie in Wolken beschwören erklärt) , verbunden mit wachsendem Marktdruck zur Reduzierung der Investitionsausgaben (siehe Virtuelle Computer, Echtgeld ), könnte die Softwarebranche revolutionieren und Start-ups ermöglichen, Online-Anwendungen oder -Dienste anzubieten, ohne viel in Speicher-, Web- oder E-Commerce-Infrastruktur zu investieren. Endbenutzer könnten überall und auf jedem Gerät nahtlos auf Anwendungen und Daten zugreifen.





Wie in Making Art Pay berichtet, ermöglicht der Wegfall von Investitionen in die Infrastruktur eine schnelle Entwicklung von Anwendungen. Ein Ökosystem von Start-ups ist entstanden, um Plattformen, Tools und Know-how bereitzustellen – vor kurzem haben sich Unternehmen wie IBM und Intel angeschlossen (siehe Unternehmen, die Sie beobachten sollten) . Als noch reifende Technologie muss Cloud Computing jedoch noch einige Herausforderungen meistern, wie die Gewährleistung der Integrität und Sicherheit der Benutzerdaten, die Bereitstellung einer nahtlosen Benutzererfahrung und die Etablierung von Standards, die es Unternehmen ermöglichen, von Anbieter zu Anbieter zu wechseln (siehe Die Normenfrage) . Eine Reihe wichtiger Akteure treibt viele der Reaktionen der Branche auf diese Herausforderungen voran, und Open-Source-Bemühungen und akademische Forschungskonsortien werden wahrscheinlich ebenfalls eine Rolle spielen (siehe Open-Source-Projekte und Forschungskonsortien ) .

Eine Umfrage der 451 Group unter Käufern von Unternehmenssoftware ergab, dass die Nutzung von Public Cloud Computing im letzten Quartal 2008 gegenüber den beiden vorangegangenen Quartalen um mehr als 60 Prozent zugenommen hat, und die International Data Corporation prognostiziert, dass die IT-Ausgaben der Unternehmen für Cloud-Dienste steigen werden von 16 Milliarden US-Dollar im letzten Jahr auf 42 Milliarden US-Dollar im Jahr 2012, wodurch Cloud Computing zu einem der wenigen Wachstumsbereiche in einer ansonsten düsteren Wirtschaft wird.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen