Ich habe das schnurlose VR-Headset von Oculus ausprobiert

Auf allen Vieren kauernd, kroch ich nach vorne, um durch ein in einen Karton geschnittenes Fenster in das Wohnzimmer eines freundlich aussehenden Monsters zu spähen. Minuten nach Beginn einer Demo eines neuen Prototyps eines VR-Headsets von Oculus wurden die Vorteile deutlich, nicht an einen PC gebunden zu sein, wie ich es mit dem Flaggschiff Rift des Unternehmens wäre.

Oculus experimentiert mit einem kabellosen Design, weil es als notwendig angesehen wird, um die virtuelle Realität für die Massen attraktiv zu machen.

Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, das Oculus 2014 gekauft hat, stellte am Donnerstag den Prototyp von Santa Cruz vor. Auf der jährlichen Oculus Connect-Entwicklerkonferenz in San Jose, Kalifornien, sagte er, dass das eigenständige Design zwischen teuren Headsets wie dem Rift, das an einen teuren PC angebunden ist, und billigen wie Samsungs Gear VR, die auf einem basieren, passen würde Telefon, Begrenzung ihrer Macht.



Wann werden die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen bekannt gegeben?

Mark Zuckerberg zeigte ein kurzes Video von jemandem, der während einer Veranstaltung in San Jose, Kalifornien, am Donnerstag einen neuen Prototyp eines VR-Headsets ausprobierte.

Das bemerkenswerteste Merkmal des Designs von Santa Cruz ist die Art und Weise, wie vier Kameras verwendet werden, um die Welt um Sie herum zu beobachten und Ihre Position im Weltraum zu verfolgen. In meiner kurzen Demo konnte ich durch ein inszeniertes Wohnzimmer gehen, um eine bunte virtuelle Welt aus Pappe zu erkunden. Das Headset warnte mich, als ich mich einer Wand näherte.

Das Rift-Headset kann auch Ihre Position verfolgen, bietet jedoch keine solche Freiheit. Das PC-Kabel bindet Sie nicht nur, sondern der Rift erfordert auch einen speziellen Sensor, der auf einem Schreibtisch oder Regal vor Ihnen platziert werden muss. Das Vive-Headset von HTC hat ein ähnliches Design. Das kostengünstige Gear VR und das kommende Daydream-Headset von Google können Ihre Kopfposition überhaupt nicht verfolgen, sodass Sie sich darauf beschränken, nur Ihren Kopf an Ort und Stelle zu drehen.

Santa Cruz ist eine modifizierte Version des Rift-Headsets mit einem kompakten Klumpen zusätzlicher Elektronik auf der Rückseite seines Riemens. Oculus wird nicht genau sagen, was sich darin befindet, aber eines der Teammitglieder, die an dem Gerät arbeiten, sagte, dass die Komponenten denen eines Smartphones ähneln.

Zuckerberg wiederholte gestern seine Vorhersage, dass Virtual Reality ein dem Smartphone ebenbürtiges Phänomen werden wird, und sprach davon, dass eines Tages eine Milliarde Menschen die Technologie regelmäßig nutzen werden.

Max Cohen, Vice President of Mobile bei Oculus, sagte MIT Technology Review dass das Design von Santa Cruz einen möglichen Weg dorthin zeigt. Wir denken, dass der Einzelplatz ein Sweet Spot ist, der Sie am meisten auf eine Milliarde bringt, sagte er.

Abwesenheit lässt das Herz wachsen

Intel und Qualcomm haben kürzlich ihre eigenen schnurlosen Headsets vorgestellt, obwohl sie weniger ausgefeilt zu sein scheinen, und die bisher verfügbaren Demos waren begrenzt (siehe High-End, schnurlose VR-Headsets nähern sich der Realität ). Cohen sagt, dass es wahrscheinlich ist, dass sich die gesamte Branche auf eigenständige Headset-Designs, auch bekannt als All-in-One-Headset-Designs, konzentrieren wird.

Cohen lehnte es ab, etwas darüber zu sagen, wann sich Santa Cruz zu einem Produkt entwickeln könnte. Als Zuckerberg den Prototypen zum ersten Mal auf der Bühne vorstellte, signalisierte er, dass es nicht bald sein wird. Es ist noch früh, sagte er. Ich möchte dir nicht zu viele Hoffnungen machen. Wir haben eine Demo. Wir haben noch kein Produkt.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen