Humanstudie zeigt Vorteile einer Kalorienrestriktion

Es gibt zahlreiche Beweise dafür, dass eine strenge kalorienarme Ernährung die Lebensdauer einer Reihe von Tieren, einschließlich Fliegen und Nagetieren, erhöhen kann. Aber funktioniert es beim Menschen? Wissenschaftler der Washington University in St. Louis hoffen, diese Frage beantworten zu können, indem sie eine Gruppe von Menschen untersuchen – 35 Mitglieder der Gesellschaft für Kalorieneinschränkung – die täglich etwa 1.800 Kalorien zu sich nehmen, um ihre Gesundheit zu verbessern und die Lebensdauer zu verlängern.

John O. Holloszy, M.D., Medizinprofessor an der Washington University School of Medicine in St. Louis, hat gezeigt, dass Menschen, die sich sehr kalorienarm ernähren, vor Herzerkrankungen und Diabetes geschützt sind. (Quelle: Washington University School of Medicine.)

Es wird noch Jahre dauern, bis die vor vier Jahren begonnene Studie ermittelt, wie sich die Ernährung auf die Lebensdauer auswirkt. Aber John Holloszy und sein Mitarbeiter Luigi Fontana haben bereits herausgefunden, dass diejenigen, die eine solche kalorienreduzierte Diät einhalten – sie nennen sich CRONies (Caloric Restriction with Optimal Nutrition) – vor einigen altersbedingten Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes geschützt sind. Die Forscher planen nun eine größere Studie, in der Menschen, die eine durchschnittliche Ernährung zu sich nehmen, ihre Kalorienaufnahme um 25 Prozent reduzieren, um herauszufinden, wie eine Kalorienbeschränkung im Laufe der Zeit zu biologischen Veränderungen führt.



wie viel kosten farbkorrekturbrillen

Holloszy sprach mit Technology Review über seine aktuellen Erkenntnisse auf der 35. Jahrestagung der American Aging Association diese Woche in Boston.

Technologieüberprüfung : Was ist der auffälligste Befund, den Sie bisher bei denen gesehen haben, die eine kalorienreduzierte Diät einhalten?

John Holloszy : Sie sind stark gegen Alterskrankheiten wie Herzkrankheiten geschützt. Sie haben niedrige Cholesterin- und Triglyceridwerte und einen extrem niedrigen Blutdruck – ähnlich wie bei einem kleinen Kind, etwa 100/60. Durch den niedrigen Blutdruck werden die Arterien weniger belastet, die viel elastischer sind als für Menschen ihres Alters üblich. Ihre Herzen ähneln dem Herzen einer 17 Jahre jüngeren Person. Sie haben auch eine sehr gute Insulinsensitivität, sodass sie keinen Typ-2-Diabetes bekommen.

KINDER : Was ist mit ihrem Entzündungsgrad? Dies ist ein weiterer Faktor, der in den letzten Jahren im Fokus vieler Alterungsforschungen stand.

JH : Wenn wir älter werden, bekommen wir immer mehr Entzündungen, die wahrscheinlich ein sehr wichtiger Teil des Alterungsprozesses sind. CRONies haben sehr niedrige Entzündungswerte. C-reaktives Protein zum Beispiel ist ein Marker und eine Ursache für Entzündungen. Ein Durchschnittswert für eine Person mittleren Alters liegt bei etwa 2,5; aber CRONies haben Level von 0.2. Es ist einfach atemberaubend.

wie farbenblinde brillen funktionieren

KINDER : Werden diese Menschen also länger leben?

JH : Kalorienrestriktion verlangsamt definitiv das sekundäre Altern, das mit Lebensstil und Krankheit zusammenhängt. Rauchen beispielsweise führt zu einer sekundären Alterung der Lunge und der Haut. Es ist unmöglich zu sagen, ob sie ihre maximale Lebensdauer verlängern. Aber ich bin mir sicher, dass sie länger leben werden, als wenn sie keine Kalorienbeschränkung anwenden würden.

KINDER : Sie haben sie auch mit einer Gruppe von Läufern verglichen, um zu sehen, wie sich die Kalorienrestriktion auf das Training auswirkt.

JH : Ja. Wir untersuchten eine Gruppe von Meistersportlern, die die dünnste Gruppe von Menschen mit regelmäßiger Ernährung sind, die wir finden konnten. Sie waren sehr schlank, aber nicht so dünn wie die CRONies. Es ist schwer, jemanden zu finden, der so dünn ist, es sei denn, er ist krank.

KINDER : Wie messen sie sich also?

JH : Kalorienrestriktion hat größere Vorteile als Sport, insbesondere bei Blutdruck und Entzündungen.

KINDER : Sie planen jetzt eine neue Studie zur Kalorieneinschränkung?

JH : Ja. Die CRONies-Studie war nur ein Querschnitt. Wir wissen nicht, wie diese Leute waren, bevor sie mit der Kalorieneinschränkung begannen. In der neuen Studie werden wir Menschen mit normalem bis leichtem Übergewicht rekrutieren. Wir werden sie bitten, 25 Prozent weniger zu essen, als sie zuvor gegessen haben. Die Idee ist, die Leute dies zwei Jahre lang tun zu lassen, aber das wird sehr schwierig sein.

KINDER : Was hoffen Sie zu zeigen?

JH : Werden diese Menschen am Ende von zwei Jahren die gleichen biologischen Veränderungen durchgemacht haben wie Ratten und Mäuse unter Kalorieneinschränkung? Wir können nicht sagen, dass sie länger leben werden, aber wir können zumindest sehen, ob die gleichen grundlegenden Veränderungen stattfinden.

Wir werden auch in der Lage sein, den maximalen Grad der Kalorienrestriktion zu bestimmen. Soweit wir wissen, übertreiben CRONies es. Vielleicht können Sie die gleichen Vorteile mit einer geringeren Kalorienreduktion erzielen.

KINDER : Eine Frage in der Altersforschung ist, ob Wissenschaftler Medikamente entwickeln können, die die gesundheitlichen Auswirkungen einer Kalorieneinschränkung nachahmen (siehe The Fountain of Health ). Werden diese Studien zu diesem Ziel beitragen?

der große meme krieg 2016

JH : Es wird uns Informationen über die Arten von Biomarkern geben, nach denen wir suchen sollten. Wenn ein Mimetikum die gleichen biologischen Veränderungen verursacht, können wir sagen, dass sie wie eine kalorische Einschränkung wirken.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen