Unsichtbarkeitsumhang auf menschlicher Ebene enthüllt

In den letzten zehn Jahren haben Tarnumhänge die Fantasie von Forschern und der Öffentlichkeit gleichermaßen erregt. Die Aufregung basiert auf zwei Vorstößen.



Die erste ist die Idee der Transformationsoptik – die Fähigkeit, Licht um einen Raumbereich zu biegen, um ihn so aussehen zu lassen, als wäre er nicht da. Die zweite ist die Schaffung von Metamaterialien, synthetischen Substanzen mit in der Natur unbekannten optischen Eigenschaften, die so gestaltet werden können, dass dieses Ziel erreicht wird.

Eines der Ziele in diesem Bereich ist es, einen Umhang im Harry-Potter-Stil zu schaffen, der einen Menschen bei allen optischen Frequenzen in alle Richtungen verbergen kann. Ein Bonus wäre die Möglichkeit, dieses Gerät so groß oder klein wie nötig zu machen, damit es Objekte jeder Größe verstecken kann.





Windows 8 hat eine neue Oberfläche, die für Touchscreen-Geräte optimiert ist.

Das Erreichen all dieser Funktionen ist derzeit unmöglich. Es gibt immer einen Kompromiss. Der erste Mantel funktionierte nur bei einer einzigen Mikrowellenfrequenz. Neuere Tarnungen funktionieren über den gesamten optischen Frequenzbereich, können aber nur winzige Objekte über einen begrenzten Blickwinkel verbergen.

Heute zeigen John Howell von der University of Rochester in New York und Benjamin Howell, wie man einfache Umhänge herstellt, die riesige Objekte über das gesamte optische Spektrum verbergen, wenn auch mit einem erheblichen Kompromiss. Eines ihrer Geräte ist groß genug, um eine Person zu tarnen.

Ihr Ansatz ist kopfschüttelnd einfach. Anstatt komplexe Metamaterialien zur Lichtlenkung zu verwenden, erledigen die Howells die gleiche Aufgabe mit herkömmlichen Linsen und Spiegeln.



Sie erzeugen einfach eine Reihe von Linsen oder Spiegeln, die das Licht um den Raumbereich lenken, den sie verbergen möchten.

Das bedeutet, dass ihre Umhänge einfach zu bauen und leicht zu skalieren sind. Insbesondere Spiegel können in nahezu jeder Größe hergestellt werden.

Die Ergebnisse sind beeindruckend. Ihre Bilder zeigen anschaulich, wie sie Objekte in der Größe von Kinderspielzeug über den gesamten optischen Bereich hinweg tarnen können.

Und der Umhang, den sie aus Spiegeln gebaut haben, ist groß genug, um einen Menschen zu verstecken. Das Bild hier zeigt, wie sie damit einen Stuhl mit einem Mülleimer dahinter verkleidet haben. Dieses Volumen reicht aus, um einen Menschen zu umhüllen, wenn auch nicht so bequem wie der Umhang von Harry Potter, sagen die Howells.



Der Spiegelmantel ist eigentlich kein neues Design und wird seit Jahren von Magiern verwendet, ein Punkt, den die Howells bereitwillig anerkennen. Der Punkt, den wir hervorheben möchten, ist nicht die Neuheit, sondern die einfache Skalierung auf nahezu beliebige Größen, heißt es.

Diese Mäntel sind keineswegs perfekt. Tatsächlich gibt es eine sehr wichtige Einschränkung in ihrem Design – sie funktionieren nur in eine Richtung. Betrachten Sie diese Umhänge aus einer anderen als dieser Richtung und der Trick wird schnell aufgedeckt.

Dennoch gibt es wichtige Anwendungen für große, unidirektionale Cloaks. Die Geräte können beispielsweise beim Tarnen von Satelliten in mittleren bis hohen Erdumlaufbahnen von Wert sein, weisen die Howells darauf hin.

Das ist eine einfache Idee mit beeindruckenden Ergebnissen. Und eine, die eher früher als später verwendet werden könnte. Es ist nicht schwer, an Organisationen zu denken, die Satelliten während ihrer Umlaufbahn um die Erde tarnen möchten. Aber wenn das passiert, wie werden wir es jemals wissen?

Ref: arxiv.org/abs/1306.0863 : Einfache, breitbandige, optische räumliche Tarnung von sehr großen Objekten

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen