Probleme mit Google und Urheberrechten

Google ist wieder in den Nachrichten und das Unternehmen, das bekanntermaßen dies verspricht tu nichts Böses scheint mal wieder auf der falschen Seite des Problems zu stehen. Diesmal geht es bei den contretemps um Urheberrechtsfragen. Google, das vor einiger Zeit angekündigt hatte, urheberrechtlich geschützte Bücher aus einigen der größten Universitätsbibliotheken der Welt zu scannen und das Material in seiner Suchmaschine zu indizieren, hat angehalten das Projekt bis mindestens November. Anscheinend haben Urheberrechtsinhaber Probleme mit dem Aufwand, und wer kann es ihnen wirklich verdenken – Urheberrechtsschutz ist schließlich eine Möglichkeit, mit der Verlage ihr Geld verdienen. Erstaunlicherweise möchte Google, dass Urheberrechtsinhaber sich von ihrem Programm abmelden, anstatt dass Google die Urheberrechtsinhaber kontaktieren muss, um sie zur Teilnahme zu bewegen.

Google möchte, dass Verlage das Unternehmen benachrichtigen, welche urheberrechtlich geschützten Bücher sie nicht scannen möchten, und fordert die Branche effektiv auf, sich vom Programm abzumelden, anstatt sich anzumelden.

Dieser Ansatz hat die Association of American Publishers verärgert.

Die Ankündigung von Google lindert die Bedenken der Verlagsbranche nicht, sagte Patricia Schroeder, die Präsidentin der Handelsgruppe, in einer Erklärung am Freitag. Das Verfahren von Google verlagert die Verantwortung für die Verhinderung von Rechtsverletzungen auf den Urheberrechtsinhaber und nicht auf den Nutzer und stellt alle Grundsätze des Urheberrechts auf den Kopf.



Es wäre eine Sache, wenn Google Urheberrechtsinhabern Lizenzgebühren anbieten würde, aber bisher hat das Unternehmen nicht versprochen, ihre Gewinne aus dem Projekt zu teilen.

Google sieht immer mehr aus wie ein weiteres großes Unternehmen, das jeden mit Füßen tritt, der sich ihm in den Weg stellt. Als jemand, dem das Urheberrecht am Herzen liegt und der auch gerne gescannte Bücher aus diesen großen Bibliotheken herunterladen möchte, hoffe ich, dass das Projekt vorankommt – aber nur so, dass die Rechte und Bedürfnisse der Verlage berücksichtigt werden.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen