Globale Erfindungskarte

Die Erfindung explodiert weltweit, aber nur an bestimmten Brennpunkten. Fast die Hälfte der US-Patente wird heute an ausländische Unternehmen und Erfinder vergeben. Gemessen an Patenten pro Million Einwohner, haben etwa zwei Dutzend Länder (in Violett, Blau und Grün) heute ein beträchtliches Maß an Erfindungen und Innovationen, eine Aktivität, die stark mit dem Lebensstandard korreliert. Die numerischen Rankings spiegeln die nationale Innovationskraft wider. Definiert als das Ausmaß, in dem ein Land ein günstiges Umfeld an der Welttechnologiegrenze bietet, berücksichtigt diese Maßnahme auch die Stärke regionaler Cluster innovativer Unternehmen und Universitäten. Es gibt einige Überraschungen: Kleine Länder rangieren in der Nähe der Spitze wie Finnland, auf Platz zwei – und riesige Regionen der Welt werden immer noch kaum registriert. Die Wildcards sind natürlich Indien und China, die die Landkarte neu gestalten würden, wenn ihr bereits beachtliches Innovationsniveau ihrer riesigen Bevölkerungszahl angemessener würde.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen