Digitale Filmvorhersage: BitTorrential Downpour

An der Front der digitalen Musik war es in letzter Zeit ziemlich beschäftigt, da der Oberste Gerichtshof der USA die Anhörung eines Falls ablehnte, der Internetdienstanbieter gezwungen haben könnte, die Identität von Personen preiszugeben, die von der Plattenindustrie verklagt wurden. Die meisten dieser Klagen werden jetzt gegen John Doe eingereicht. Die Entscheidung war ein schwerer Schlag für die Recording Industry Association of America, die Lobbygruppe der Branche. Die RIAA spielte die Nachricht jedoch herunter und sagte, dass die Gerichtsentscheidung unsere laufenden Bemühungen zur Bekämpfung der Piraterie nicht abschrecken werde. Der John Doe-Prozess, den wir in diesem Jahr erfolgreich eingesetzt haben, ist weiterhin ein wirksames Rechtsinstrument.

Trotz der unermüdlichen Bemühungen der Musikindustrie, die File-Sharing-Bedrohung abzuwehren, ersetzt eine neue Gruppe von Peer-to-Peer (P2P)-Programmen die älteren, auf Klagen ausgerichteten Modelle, und keines wächst so schnell wie ein Programm namens BitTorrent. Laut CacheLogic, einem P2P-Verkehrsüberwachungsunternehmen mit Sitz in Cambridge, England, werden jetzt mehr Daten über BitTorrent übertragen als durch jedes andere P2P-Netzwerk weltweit, und sein Anteil steigt.

BitTorrent wurde vor drei Jahren vom Programmierer Bram Cohen entwickelt, der auf die Idee kam, als er an einem Open-Source-Content-Distribution-Projekt namens Mojo Nation arbeitete. BitTorrent basiert auf einem Konzept namens Swarming Distribution, bei dem Dateien wie Filme und Lieder nicht in einem Stück von einer Festplatte auf eine andere übertragen werden. Stattdessen werden kleine Teile einer Datei von den Festplatten vieler Benutzer gezogen und vom Programm auf dem Computer des Anforderers wieder zusammengesetzt.



Angenommen, Sie möchten den Film Donnie Darko herunterladen. Sie finden eine BitTorrent-bezogene Website wie z Dateisuppe oder TVTorrents und klicken Sie auf den Film-Link. Anstatt dass dieser Klick die Übertragung der Datei von einem Benutzercomputer auf Ihren eigenen erleichtert (wie Kazaa und andere funktionieren), schwärmt BitTorrent durch sein Netzwerk, um kleine Teile der Datei von manchmal Tausenden von Computern zu ziehen. Dieser enorme Sammelaufwand ist für den Benutzer unsichtbar, es ist keine Montage erforderlich, könnte man sagen. Der einzige Unterschied, den der Benutzer bemerken würde, ist, dass die Datei viel schneller ankommt als bei den meisten Filesharing-Diensten, da sie in einer Sammlung kurzer Bursts statt in einer mühsamen Übertragung erfolgt. Es ist, als würden tausend Menschen ein Puzzle zusammensetzen, bei dem jeder genau weiß, wo sein Teil hingehört.

Und im Gegensatz zu Kazaa oder Napster hat BitTorrent keine zentrale Schnittstelle, über die Benutzer nach Dateien suchen können. Eine gute Suchschnittstelle zu programmieren war ziemlich schwierig, sagt Cohen, der in der Nähe von Seattle lebt. Ich beschloss, es zum Problem eines anderen zu machen. Als Ergebnis bietet ein wachsendes Netzwerk von Websites die Liste der verfügbaren Dateien. Anstatt ein Programm wie Kazaa aufzurufen und Planets West einzugeben, um die Musik der Band zu finden, durchsucht ein BitTorrent-Benutzer BitTorrent-bezogene Websites. Sobald die gewünschte Datei gefunden wurde, beginnt der Benutzer, sie von mehreren anderen Benutzern gleichzeitig herunterzuladen. Eine weitere interessante Funktion von BitTorrentas Sobald Sie einen Teil einer Datei auf Ihren Computer herunterladen, steht dieser Teil auch für andere zum Download zur Verfügung. Dieses Element erhöht die Größe des Netzwerks und die Download-Geschwindigkeit.

Die wachsende Popularität von BitTorrents und die Art und Weise, wie es funktioniert, können für die Bemühungen der Unterhaltungsindustrie, gegen den Dateihandel vorzugehen, etwas Schlechtes verheißen. Für Hollywood vielleicht am beunruhigendsten: BitTorrent ist für den Umgang mit großen Dateien optimiert, sagt Jim Graham, ein Sprecher von BayTSP, einer Firma, die Peer-to-Peer-Netzwerke überwacht und analysiert. Und das ist Code für Filme und Software. Die meisten P2P-Dienste ermöglichen es Einzelpersonen, Dateien mit anderen Personen auszutauschen. Wenn es sich bei der gesuchten Datei um einen 2-Gigabyte-Film handelt, kann das Hochladen von einem einzelnen Computer zur Übertragung sehr lange dauern. Bei BitTorrent muss jeder Benutzer nur einen kleinen Abschnitt einer Datei hochladen. Dieser Ansatz nimmt nicht nur viel weniger Zeit in Anspruch, sondern ist auch weniger anfällig für Fehler, beispielsweise wenn ein Benutzer seinen Computer während der Übertragung ausschaltet.

Die Musik- und Filmfirmen haben noch keine Anti-BitTorrent-Anstrengungen in der Größenordnung der Kriege gegen Napster und Kazaa gestartet. Erwarten Sie jedoch nicht, dass die Branche BitTorrent noch lange prozesslos laufen lässt. Auf die Frage per E-Mail, ob die RIAA Pläne habe, den Dienst zu verfolgen oder eine Nachricht für ihren Schöpfer habe, sagte ein Sprecher der Gruppe nur: Wir diskutieren (oder behindern) unsere zukünftigen Durchsetzungsstrategien oder -pläne nicht.

Laut Cohen wurde die BitTorrent-Software mehr als 10 Millionen Mal heruntergeladen. Während die vorherrschende Verwendung des Programms bisher der Austausch von urheberrechtlich geschütztem Material war, tauchen auch legitime Verwendungen der schwärmenden Verbreitung auf. Laut Cohen verwenden Spielefirmen BitTorrent, um Demos vor einer offiziellen Veröffentlichung zu verteilen, um Interesse an einem Titel zu wecken. Angesichts des Fehlens einer durchsuchbaren Schnittstelle ist BitTorrent nicht für die weit verbreitete illegale Verbreitung optimiert. Als Warez-Tool sei es schlecht geeignet, sagt Cohen (Warez ist ein Slang für urheberrechtlich geschützte digitale Inhalte, die illegal online verbreitet werden). Sie müssen sehr offensichtlich sein. Es ist einfach, Sie aufzuspüren. Die Website, von der Sie herunterladen, ist gut sichtbar. Das Fehlen von BitTorrent-bezogenen Büsten bis heute kann darauf zurückzuführen sein, dass das Interesse der RIAAs woanders liegt. Aber mit den Vorteilen, die die BitTorrent-Technologie für die Dateiübertragung bringt, erwarten Sie, dass Inhaltsunternehmen sie in irgendeiner Form übernehmen.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen