Digitales Krankenhaus

Experten der Informationstechnologie drängen seit einiger Zeit Krankenhäuser, die Papierpatientenakten und Rezeptzettel zu verschlanken und in eine bessere digitale Form zu kommen. Während viele der einzelnen Geräte im Gesundheitswesen heute computerisiert sind, hinkt die Erfassung der Daten dieser Geräte und deren Speicherung in einem zentralen System, das dann eine effektive Übermittlung von Informationen an die richtigen Personen zur richtigen Zeit ermöglicht, weit hinterher. Ein Grund dafür, dass Krankenhäuser solche Tools nur langsam einführen, ist ihre kostspielige Implementierung und die Verwaltung komplexer medizinischer Informationen ist eine schwierige Aufgabe.

Jetzt bringen mehrere Big Player im Gesundheitswesen und im Datenmanagement ihre Expertise und ihr Geld ein, um das Problem zu lösen. HealthSouth, einer der größten US-amerikanischen Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen, und Oracle, der riesige Softwareanbieter, sind die neuesten Pläne für den Bau eines vollständig digitalen Krankenhauses. Die 100-Millionen-Dollar-Einrichtung in einem Vorort von Birmingham, AL, umfasst Patientenbetten mit Informationsbildschirmen, die mit einer zentralen Datenbank verbunden sind, elektronische Speicherung von Krankenakten, digitale Bildgebung von Röntgenfilmen und ein drahtloses Kommunikationsnetz, das Ärzten und Pflegepersonal die Aktualisierung und den Zugriff ermöglicht Patientenakten mit Handheld-Geräten. Ärzte könnten zum Beispiel am Krankenbett auf die Krankengeschichte eines Patienten zugreifen, Röntgenbilder von vor zwei Jahren oder die Ergebnisse der Blutuntersuchung am Morgen abrufen.

Ein intelligenteres Stromnetz

Diese Geschichte war Teil unserer Juli-Ausgabe 2001



  • Siehe den Rest der Ausgabe
  • Abonnieren

Natürlich ist nicht alle diese Technologie neu, aber das Neue an der HealthSouth-Einrichtung ist, dass alle Daten in kompatiblen elektronischen Systemen gespeichert und an einem zentralen Ort gespeichert werden. In den meisten bestehenden Krankenhäusern arbeiten medizinische Abteilungen mit angepasster Software oder Datenbanken, die nicht miteinander kompatibel sind, und viele der Daten werden auf Papier gespeichert. Laut HealthSouth werden alle Daten des Krankenhauses in Birmingham für jede Abteilung zugänglich sein, sodass Verschreibungen automatisch auf mögliche Wechselwirkungen überprüft werden können und Tests nicht in verschiedenen Abteilungen wiederholt werden.

Während es anderen zuvor nicht gelungen ist, solch große Visionen der High-Tech-Medizin zu verwirklichen, könnten die tiefen Taschen von HealthSouth und Oracle ihnen eine Kampfchance geben. Ein digitales Krankenhaus würde eine Menge Vorabinvestitionen erfordern. Elektronische Transaktionen würden Fehler reduzieren und die Effizienz der Patientenversorgung verbessern, aber die Installation ist teuer, sagt Barry Hieb, Arzt und Forschungsdirektor bei Gartner, einem Technologieberatungsunternehmen. Und, sagt Hieb, neben den Finanzen gibt es technologische Herausforderungen. Wir [Gartner] haben eine gemischte Reaktion auf den Plan. Aus der Sicht von HealthSouth haben sie gute Arbeit geleistet, um bestehende Einrichtungen umzuwandeln, aber sie haben keine Aufzeichnungen über automatisierte Lösungen. Und Oracle ist kein Anbieter klinischer Anwendungen. Wir haben schon erlebt, dass Bemühungen wie diese gescheitert sind.

HealthSouth sagt jedoch, dass es durch frühere Versuche zur digitalen Arztpraxis ermutigt wird. 1994 führte das Unternehmen ein drahtloses System ein, das tragbare Geräte für die automatisierte klinische Aufzeichnung verwendet. Dieser erste Erfolg inspirierte Richard M. Scrushy, CEO von HealthSouth, die Dinge weiter zu gehen. Die jüngsten Entwicklungen in der IT ließen die Idee eines digitalen Krankenhauses logisch und kostengünstig erscheinen, sagt Scrushy.

Die elektronische Informationsverwaltung könnte nicht nur zur Fehlervermeidung beitragen, sondern auch zwei bis drei Stunden pro Tag für die Aufzeichnung von Patientendaten durch das Pflegepersonal einsparen und die Kommunikation zwischen verschiedenen Abteilungen erheblich verbessern. Fazit: Es könnte Leben retten.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen