Wählen Sie N für Net Phone

Ich hörte zum ersten Mal 1985 von Internet-Telefonie, als mir der MIT-Professor Steven Burns von einem Etherphone erzählte, das einige Forscher bei Xerox entwickelt hatten, um Sprache über ein Computernetzwerk zu senden. Das System funktionierte, indem es die Stimme einer Person nahm, sie digitalisierte, diese digitalen Daten in Pakete zerlegte und diese Pakete schließlich über ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk sendete. Am anderen Ende machte ein anderes Etherphone den ganzen Vorgang rückgängig. Saubere Technologie, dachte ich, aber viel zu rechenintensiv und ressourcenverschwendend, um jemals praktikabel zu sein.

Wie falsch ich lag. In den letzten 18 Jahren sind Computer mehr als 1.000-mal schneller und Netzwerke fast 100-mal schneller geworden, aber die menschliche Stimme ist im Wesentlichen unverändert geblieben. Infolgedessen ist es jetzt spottbillig, Sprache in angemessener Qualität über das Internet zu senden. Und mit Programmen wie Microsoft NetMeeting, Apples iChat und Skype ist es für jeden mit einem anständigen PC und einer Soundkarte relativ einfach, eine Zwei-Wege-Sprach- oder Videokonversation über das Netz aufzubauen – vorausgesetzt, es macht Ihnen nichts aus, alles zu machen dass Sie vor Ihrem Computer telefonieren und dass die einzigen Personen, die Sie anrufen möchten, andere Personen sind, die vor ihren Computern sitzen.

Suche über Google hinaus

Diese Geschichte war Teil unserer März-Ausgabe 2004



  • Siehe den Rest der Ausgabe
  • Abonnieren

Aber auch diese Anordnung ist obsolet. Ein neuer Dienst namens Vonage bietet einen völlig anderen Ansatz für die Internettelefonie. Es nutzt weiterhin Ihre Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung, aber anstelle eines Desktop-Computers telefonieren Sie mit einem speziellen Telefonadapter, der etwa die Größe eines Handelstaschenbuchs hat. Sie schließen diesen Adapter an den Hub oder Router Ihres Heimnetzwerks und zur Stromversorgung an die Wand an. Dann einfach ein handelsübliches Telefon in den Adapter stecken und schon kann es losgehen.

Der Vonage-Adapter ist eine winzige Digitaltelefon-Niederlassung in einer Box. Es gibt das Freizeichen, wenn Sie Ihr Telefon abnehmen, und klingelt, wenn ein Anruf eingeht. Es digitalisiert Ihre Stimme und sendet sie über das Internet an die Server von Vonage, wo Anrufe an dasselbe öffentliche Telefonnetz weitergeleitet werden, das herkömmliche Telefone und Mobiltelefone verwenden. Im Gegensatz zu NetMeeting, Skype und den anderen können Sie mit Vonage echte Telefongespräche mit anderen Telefonnummern führen. Vonage stellt Ihnen auch Ihre eigene Telefonnummer zur Verfügung, die jeder anrufen kann.

Ein weiterer Unterschied zu den anderen besteht darin, dass Vonage echtes Geld kostet – aber nicht viel. Der Basisplan bietet 500 Minuten für 15 US-Dollar pro Monat überall in den Vereinigten Staaten und Kanada. Dieser Plan umfasst Anrufer-ID, Voicemail, Anrufweiterleitung und andere Funktionen, für die Telefongesellschaften normalerweise zusätzliche Gebühren erheben. Unbegrenzte Ortsgespräche mit 500 Minuten Ferngespräch kosten 25 US-Dollar im Monat. Für 35 US-Dollar im Monat können Sie im ganzen Land unbegrenzt telefonieren. Außerdem verfügt der Adapter über zwei Telefonbuchsen auf der Rückseite, sodass Sie gegen einen geringen Aufpreis eine zweite Telefonnummer für ein Faxgerät oder Ihre Kinder hinzufügen können.

Die Server von Vonage kennen die Geografie nicht. Bei der Anmeldung fragt das Unternehmen Sie, in welcher Vorwahl Sie Ihre Telefonnummer eintragen möchten. Ich habe einen Freund in Frankreich; sein Vonage-Telefon hat eine Vorwahl von Maryland, weil er dort früher gelebt hat. Wenn ich ihn von meinem Handy aus anrufe, wandert das Gespräch über das Telefonnetz auf dem Weg von Massachusetts nach Maryland, dann hüpft das Internet für die Reise über den Atlantik. Das Ergebnis: keine internationalen Telefongebühren! Und er kann überall in den Vereinigten Staaten anrufen, ohne einen Rappen an France Telecom zu zahlen.

Der Vonage-Adapter ist herrlich einfach zu bedienen. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, die Anweisungen zu lesen, als meine mit der Post kam: Ich habe sie einfach an mein Netzwerk angeschlossen, an ein billiges Telefon angeschlossen, den Hörer abgenommen und gewählt. Ich hörte ein normales Klingeln am anderen Ende der Leitung, die Person meldete sich und wir begannen zu reden.

Leider gibt es einige Probleme mit dem Vonage-System. Es dauert zwischen fünf und zehn Sekunden länger, bis Ortsgespräche über Vonage verbunden sind als über mein Festnetz. Die Anrufer-ID zeigt nur die Telefonnummer des Anrufers, nicht seinen Namen. Die Tonqualität ist über eine Hochgeschwindigkeitsverbindung großartig, aber mit einem 144-Kilobit-pro-Sekunde-ISDN-Anschluss ist sie oft verzerrt wie bei einer schlechten Handyverbindung. Meine größte Sorge ist jedoch die Zuverlässigkeit: Wenn Sie keine Batterie-Backup für Ihre Internetverbindung haben, funktioniert das Vonage-Telefon nicht, wenn der Strom ausfällt. Sie können dieses Problem bis zu einem gewissen Grad mildern, indem Sie Ihre Vonage-Telefonnummer automatisch an eine andere, normale Telefonnummer weiterleiten lassen, wenn Ihre Internetverbindung ausfällt.

Andere Unternehmen treten in den Internettelefoniemarkt für Verbraucher und kleine Unternehmen ein, aber mit mehr als 100.000 Kunden ist Vonage der führende Anbieter. Wenn Sie bereits über eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung verfügen, können Sie auf diese Weise Ihre monatliche Telefonrechnung ganz einfach sparen.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen