Fehlerbehebung in Krankenhäusern

Im Krankenhaus erworbene Infektionen töten jedes Jahr in den Vereinigten Staaten etwa 90.000 Menschen und sind für die Hälfte aller größeren medizinischen Komplikationen in Krankenhäusern verantwortlich. Wenn Sie diese Ausbrüche finden und darauf reagieren, können Sie die Zahl der Infektionen reduzieren, sagt Stephen E. Brossette, Präsident von Birmingham, MedMined mit Sitz in AL und Pathologe und Forscher an der University of Alabama, Birmingham. Sie zu finden ist das Problem. Das Infektionskontrollpersonal von Krankenhäusern jagt normalerweise nach Ausbrüchen, indem es Hunderte von Seiten mit Ergebnissen von jedem Mikrobentest durchblättert, der von seinen Krankenhauslaboren durchgeführt wird. In einem solchen Datenmeer werden nur die größten und auffälligsten Ausbrüche erfasst.

Um zu erfassen, was Menschen übersehen, verwendet Brossette Computer, die diese riesigen Datensätze durchkämmen. Als Doktorand an der UAB entwickelte er zusammen mit dem Associate Professor Stephen A. Moser ein Tool namens Data Mining Surveillance System (DMSS), das Muster in medizinischen Daten aufspürt, die für Menschen zu subtil oder komplex sind. Als MedMined kürzlich DMSS einsetzte, um Labordaten von 11 Monaten aus einem medizinischen Zentrum der tertiären Versorgung mit 600 Betten in Alabama zu verarbeiten, identifizierte das System 41 vermutete Ausbrüche; Die anschließende Überprüfung der Patientenakten ergab, dass 97 Prozent tatsächlich im Krankenhaus erworbene Infektionen hatten. Im selben Zeitraum hatte das Infektionskontrollpersonal des medizinischen Zentrums nur neun vermutete Ausbrüche gemeldet, von denen sich nur drei als echt herausstellten.

Fracking-Unternehmen in Pa

Ein Ende von Alzheimer?

Diese Geschichte war Teil unserer Ausgabe vom März 2001



  • Siehe den Rest der Ausgabe
  • Abonnieren

MedMined verwendet derzeit DMSS, um Labordaten von fünf US-Krankenhäusern zu analysieren. Die Technologie hat unter anderem bereits Aufmerksamkeit von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) erregt. [Die CDC] war schon immer stark an genauen Methoden zur Erkennung von Infektionen im Gesundheitswesen interessiert, sagt Lance R. Peterson, Direktor des Präventions-Epizentrums der CDC am Northwestern Memorial Hospital und Professor für Pathologie und Medizin an der Northwestern University. In Zukunft hat [der MedMined-Ansatz] das Potenzial, sich zu einer nationalen Überwachungsmethode zur Erkennung von Ausbrüchen von lebensmittelbedingten Infektionskrankheiten zu entwickeln – und vielleicht sogar noch mehr, sagt Peterson.

Bill Gates auf Fleisch
verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen