Cybercash im Urlaub

1996 debattierte eine kleine Handvoll Kryptographen, Bankiers und Denker mit blauem Himmel auf Internet-Mailinglisten über die Zukunft des Geldes, als einer von ihnen eine brillante Idee hatte. Wenn sie eine Organisation gründeten, mitten im Winter ein karibisches Hotel buchten und ein paar Papiere durch den Peer-Review-Prozess führten, konnten sie ihre Chefs dazu bringen, sie für das persönliche Abhängen zu bezahlen. Sie könnten in der Sonne sitzen und davon träumen, was es braucht, um Bargeld zu bewegen, Schulden zu begleichen, Dinge zu verkaufen, Verträge zu unterzeichnen und Kredite in der virtuellen Welt zu vergeben.

Bob Hettinga, Organisator der daraus resultierenden Financial Cryptography Conference, klingt ein wenig rührselig, wenn er auf das erste Treffen zurückblickt, das im Februar 1997 auf der Insel Anguilla stattfand: Es war, als ob alle Netz-Punkt-Götter auf Anguilla herabgestiegen wären . Geeks, Finanz-, Kryptografie- und andere. Cypherpunks. Bankpunks, pseudonyme Einzelpersonen, Leute, die später hochrangige Verwaltungsbeamte wurden, und sogar Leute, die die Konferenzgebühr von 1.000 US-Dollar in bar bezahlten, weil ihre von Unternehmen gesponserten Anwälte ihnen nach verschiedenen früheren Eskapaden gesagt hatten, sie sollten sich aus den Zeitungen heraushalten.

Wie überprüft Wikileaks Informationen?

Folge dem Geld

Diese Geschichte war Teil unserer März-Ausgabe 2005



  • Siehe den Rest der Ausgabe
  • Abonnieren

Die diesjährige Konferenz, die im Februar und März im Commonwealth of Dominica stattfindet, hat nicht den gleichen Glanz. Das Programm ist vollgestopft mit Papieren über Protokolle zur Wahrung der Privatsphäre und probabilistisches Treuhandkonto, enthält jedoch wenig aus der nichtakademischen Welt. Die Leute, die bei echten Finanzinstituten arbeiten, interessieren sich einfach nicht mehr für die Finanzkryptografie wie noch 1997.

So sollte es nicht sein. 1997 waren die Banker, Anwälte und Buchhalter fasziniert davon, was die digitalen Magier mit ein paar Gleichungen anstellen konnten. Auch wenn es einfach ist, beispielsweise perfekte Kopien digitaler Dateien zu erstellen, haben Mathematiker einen Weg gefunden, eine digitale 50-Dollar-Rechnung zu erstellen, die Fälscher verhindert. Sie haben hier nicht aufgehört. Sie stellten sich Transaktionen vor, die den Overhead einer zentralen Clearingstelle, eine digitale Währung, die Zinsen zahlte, und sogar komplizierte Tools zur Verwaltung digitaler Rechte, die Musik, Kunst und Schrift mit denselben Gleichungen wie zum Schutz von Geld sperrten, vermieden. Einige sprachen davon, für jeden Spieler nur 500 digitale Baseballkarten zu prägen und die Werte mit den Schlagdurchschnitten steigen und fallen zu lassen. Kurz gesagt, sie stellten sich eine Welt vor, in der Reichtum nicht in Gold eingefroren und in Tresoren eingeschlossen war, sondern in digitalen Mechanismen aufbewahrt wurde, die sich an alles anpassen konnten, was die Menschen wollten. Einige Mechanismen könnten sogar so anonym sein wie Papiergeld, und Transaktionen würden nicht viel mehr als einen Mausklick erfordern.

Aber während die Mathematik immer noch faszinierend ist, rückt die Entstehung jedes darauf basierenden Systems in eine nebulöse Zukunft. Heute dominieren Kreditkartenunternehmen das Web mit einem System, das sich im Kern kaum von dem unterscheidet, das Kohlepapier-Chips verwendet. PayPal, eines der wenigen Unternehmen, das in der Finanzkryptografie erfolgreich war, erzielt den größten Teil seiner Einnahmen aus eBay-Auktionen, wo es im Wesentlichen als gut gestaltetes Frontend für das Kreditkartensystem dient.

Präsidentschaftsvorhersagen 2016 nat. Silber

Adam Shostack, ein weiterer der ursprünglichen Organisatoren, glaubt, dass der Grund für das Scheitern der Finanzkryptographie einfach ist. Die Leute seien konservativ in der Art und Weise, wie sie für Dinge bezahlen, sagt er. Tatsächlich besteht das Problem für die Möchtegern-Pioniere der Finanzkryptografie darin, dass das alte Kreditkartensystem für die neue Online-Welt gut genug zu sein scheint. Wenn Amazon, Wal-Mart und andere E-Commerce-Sites die Kunden mit Plastikkarten zufrieden stellen können, besteht wenig Nachfrage nach aufregenderen Ideen.

für immer in deinem gedanken fakten

Joseph Nocera, Autor von Ein Stück Action , eine Geschichte der Kreditkartenindustrie, sagt, dass die digitale Währung vor einer Henne-Ei-Frage steht, weist jedoch darauf hin, dass Kreditkarten auf das gleiche Problem gestoßen sind und dass ihre Akzeptanz Jahrzehnte gedauert hat. Tatsächlich war 2003 das erste Jahr, in dem Kreditkarten und andere elektronische Systeme mehr Zahlungen als Bankschecks durchgeführt haben.

Einige Finanzkryptographen suchen nach Nischen, in denen sie kurzfristig florieren können. Nehmen Sie zum Beispiel das in Waltham, MA ansässige Startup Peppercoin, das von den MIT-Informatikern Sylvio Micali und Ron Rivest erfunden wurde. Peppercoin versucht sich auf sehr kleine Summen zu spezialisieren (Siehe The Web’s New Currency, Dezember 2003). Eine ihrer größeren Initiativen ist die Entwicklung eines kryptografischen Systems, das es Menschen ermöglichen würde, ihre Kreditkarten an Parkuhren zu verwenden, eine Anwendung, die für das traditionelle Kreditkartennetzwerk, das eine Mindesttransaktionsgebühr von etwa einem Viertel hat, unerschwinglich wäre. Wenn die Technologie von Peppercoin die Transaktionskosten ausreichend senken kann, kann sie diesen Markt erobern und es Menschen auch ermöglichen, kleine Beträge online auszugeben.

Die Unfähigkeit, mit Kleingeld umzugehen, ist nicht die einzige Schwäche des Kreditkartensystems, die nach kryptografischen Innovationen ruft. Betrug und Identitätsdiebstahl kosten die Gesellschaft jedes Jahr Milliarden von Dollar. Paul Syverson, ein Forscher am U.S. Naval Research Laboratory, glaubt, dass dies die Tür für einige der neuen Gleichungen der diesjährigen Financial Cryptography Conference offen lässt. Die von einigen Mathematikern vorgestellten Mechanismen zum Schutz der Privatsphäre haben auch den Vorteil, dass sie sich nicht auf die Identitätsprüfung verlassen, um Transaktionen zu garantieren. Wenn der Geldfluss anonym ist, kann keine Identität gestohlen werden.

Letztendlich, glaubt Nocera, könnten die hohen Kosten und die Betrugsrate in der Kreditkartenindustrie den Träumen der ursprünglichen Finanzkryptographie-Konferenz neues Leben einhauchen. Ich glaube tatsächlich ziemlich fest daran, dass, wenn jemand jemals herausfinden könnte, wie man eine kritische Masse für eine Form von Cybercash bekommt, das ist nicht Mit einer Kreditkarte gedeckt, sagt er, wäre dies ein transformatives Ereignis für das Web.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen