Ehrfurcht kultivieren: Ein gemeinsames Gefühl des Staunens

Ein Gefühl des Mysteriösen:
Wissenschaft und der menschliche Geist

Von Alan Lightman
Pantheon, 2005, $ 23,00

Gesetz der Rechenleistung

Alan Lightman hält das Mysteriöse für entscheidend für die menschliche Kreativität – einschließlich seiner eigenen, die von seiner Leidenschaft für Wissenschaft und Kunst geprägt ist. Im Arbeitszimmer seines Hauses aus dem 18. Ein Gefühl für das Geheimnisvolle . Als Professor für Literatur und Humanistische Studien sagt Lightman, dass ein Gefühl für das Geheimnisvolle für unser spirituelles Überleben notwendig ist.

Es beschäftigt ihn, wie Physiker und Romancier diesen Sinn pflegen, den er in seinem Buch mit der Ehrfurcht verbindet, die wir empfinden, wenn wir an der Grenze zwischen Bekanntem und Unbekanntem stehen und in die Höhle blicken. Lightman beschreibt das Wunder, das er als kleiner Junge in Clark und Fays Lager in Memphis, TN, empfand, als er in den Gängen aus Kupferdraht, Steckschlüsseln, Dioden [und] seltsam geformten Metallklammern herumtrieb, als wäre er in einem Tempel. Er schreibt, dass er als Doktorand am Caltech in einem fensterlosen Büro an einem ursprünglichen Problem gearbeitet hat, ohne zu schlafen. Bis er die Lösung fand, hatte er das Gefühl, bei starkem Wind auf einem Rundbodenboot zu segeln. Plötzlich fühlte er, dass eine große Hand ihn gepackt und über die Oberfläche geschleudert hatte.



In der Wissenschaft, schreibt er, sind wir Blinde und stellen uns vor, was wir nicht sehen. Der Künstler beschwört in ähnlicher Weise oft das herauf, was wir vielleicht wissen, aber nicht wissen, dass wir es wissen. Transformationen treten sowohl in der Arbeit von Wissenschaftlern als auch von Romanautoren auf. Die Wissenschaftler, erklärt Lightman, sprechen über die langsame Anhäufung von Wissen, die Transformation unseres Verständnisses der Außenwelt. In der Kunst geht es um eine Transformation der inneren Welt.

Prognosen für die Wahlen 2016

Die Wissenschaftler, deren Geschichten Lightman erzählt, sind diejenigen, die ihn inspiriert haben. Das Leben von Einstein, Feynman und Edward Teller ist alle von Sturheit und unberechenbaren emotionalen Entscheidungen geprägt.

Aber so faszinierend diese Persönlichkeiten auch sein mögen, was zählt, sind ihre Entdeckungen. Lightman sagt, dass Wissenschaft und Kunst Konvergenzpunkte haben, aber die Unterschiede in beiden sind tiefgreifend und wunderbar. Jeder, der in der Physik arbeitet, muss Einstein berücksichtigen; Wir diagnostizieren die Wahrheit der Natur. Ein Maler kann jedoch nach Picasso den Kubismus ignorieren. In Ein Gefühl für das Geheimnisvolle , Lightman schreibt, dass Kafkas Meisterwerk Die Prüfung ist untrennbar mit den Obsessionen seines Schöpfers verbunden; aber wenn Einstein die Relativität nicht formuliert hätte, dann würde es jemand anders tun.

Lightmans provokativster Aufsatz, Prisoner of the Wired World, argumentiert, dass unsere technologische Kultur zum Werkzeug einer kapitalistischen Gesellschaft wurde und uns zu Gefangenen macht. Er schreibt über die Gefahren, wenn wir Hamster im Rad des Kapitalismus, der Produktion, der Nachfrage, des Konsums und der Arbeit werden. Lightman widersetzt sich, eingesperrt zu werden, und wählt einen Weg, auf dem er Fragen nachdenken und erforschen kann, die uns weiterhin verfolgen. – Von Carolyn Cohen

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen