Chinesische Forscher stoppen Weizenkrankheit mit Gen-Editierung

Fortgeschrittene Genom-Editing-Techniken wurden verwendet, um einen Weizenstamm zu erzeugen, der gegen einen zerstörerischen Pilzpathogen – den sogenannten Echten Mehltau – resistent ist, der laut Wissenschaftlern eines der führenden chinesischen Zentren für Agrarforschung ein großer Fluch für die weltweit wichtigste Nahrungsquelle ist.



Samen der Hoffnung : Chinesische Forscher unter der Leitung von Caixia Gao haben gentechnisch veränderten Weizen entwickelt, der dem Mehltau viel besser standhält.

Um den Mehltau zu stoppen, haben Forscher der Chinesischen Akademie der Wissenschaften Gene entfernt, die Proteine ​​kodieren, die die Abwehr gegen den Mehltau unterdrücken. Die Arbeit verspricht, Weizen eines Tages widerstandsfähiger gegen die Krankheit zu machen, die typischerweise durch den starken Einsatz von Fungiziden bekämpft wird. Es stellt auch eine wichtige Errungenschaft bei der Verwendung von Genom-Editing-Tools dar, um Nahrungspflanzen zu entwickeln, ohne fremde Gene einzufügen – ein Brennpunkt für die Opposition gegen gentechnisch veränderte Pflanzen.





Der Trick der Gen-Deletion ist bei Weizen besonders schwierig, weil die Pflanze ein hexaploides Genom hat, das heißt, sie hat drei ähnliche Kopien der meisten ihrer Gene. Das bedeutet, dass mehrere Gene deaktiviert werden müssen oder das Merkmal nicht geändert wird. Mit Hilfe von Gen-Editing-Tools, die als TALENs und CRISPR bekannt sind, konnten die Forscher dies tun, ohne etwas anderes zu ändern oder Gene aus anderen Organismen hinzuzufügen.

Wir haben jetzt alle drei Kopien gefangen, und nur wenn wir alle drei Kopien ausschalten, können wir diesen gegen Mehltau resistenten Phänotyp erhalten, sagt Caixia Gao, die eine Gen-Editing-Forschungsgruppe am State Key Laboratory of Plant Cell and Chromosom Engineering at . leitet dem Institut für Genetik und Entwicklungsbiologie in Peking.

Lebensdauer des Universums

ZU Papier Beschreibung der Ergebnisse erscheint in Natur Biotechnologie .



Das ist sehr, sehr interessant; Es sei schon eine Leistung, alle drei Gene gleichzeitig auszuschalten, sagt Xing-Wang Deng, der ein gemeinsames Forschungszentrum für Pflanzenmolekulargenetik und Agrarbiotechnologie an der Peking-Universität und in Yale leitet. Und dies könnte als nicht-transgene Technologie angesehen werden, was sehr bedeutsam sein kann. Ich hoffe, die Regierung würde dies nicht als transgen betrachten, denn das Endergebnis unterscheidet sich nicht von einer natürlichen Mutation.

Derzeit gibt es weltweit keine kommerziell angebauten Sorten von gentechnisch verändertem Weizen. Und während viele Landwirte den Zugang zu solchen Sorten fordern, bleibt gentechnisch veränderter Weizen höchst umstritten. Tatsächlich ist nicht klar, ob Gaos vielversprechende Weizensorte es aus den Gewächshäusern in Peking schaffen wird.

Gao sagt, sie habe ein globales Patent auf die Technologie angemeldet, was darauf hindeutet, dass sie lizenziert werden könnte. Feldversuche sind aber noch nicht geplant. Während China seine Investitionen in die biotechnologische Grundlagenforschung, auch für gentechnisch veränderte Pflanzen, stark erhöht hat, wurden seit mehr als einem Jahr keine neuen Feldversuche mit gentechnisch veränderten Pflanzen genehmigt, da die Regierung versucht, die öffentliche Besorgnis über GVO zu besänftigen.

Gao sagt, dass die Gen-Editierung sehr effiziente Werkzeuge für die Grundlagenforschung und die Verbesserung von Nutzpflanzen bieten kann, auch bei komplexen Organismen wie Weizen. Und es kann ohne die Kontroverse sein, sagt sie.



verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen