Bio-Programmierung

Der nächste Schritt nach dem Lesen des genetischen Codes ist das Schreiben. Im Juni gründeten die Biotech-Pioniere J. Craig Venter und Hamilton Smith Synthetic Genomics, ein in Rockville, MD, ansässiges Startup für synthetische Biologie mit dem Ziel, maßgeschneiderte Mikroorganismen zu entwickeln. Der Präsident des neuen Unternehmens ist Juan Enriquez, ehemaliger Direktor des Life Sciences Project der Harvard Business School und CEO der Wellesley, MA, Investmentpartnerschaft Biotechonomy, die Synthetic Genomics finanziert.

Wie unterscheidet sich Ihre Tätigkeit von konventioneller Gentechnik?
Bei der Gentechnik ging es hauptsächlich darum, ein paar Gene zu nehmen, sie willkürlich auf Zellen zu schießen und zu sehen, ob etwas hängen bleibt. Was wir tun, ist ganz anders – wir synthetisieren völlig neue DNA-Stränge mit dem Ziel, eine bestimmte Lebensfunktion zu kontrollieren. Diese fügen wir dann in Zellen ein und lassen sie diese Funktion ausführen.

Killerkarten

Diese Geschichte war Teil unserer Ausgabe vom Oktober 2005



  • Siehe den Rest der Ausgabe
  • Abonnieren

Welche Arten von Funktionen?
Wir haben uns entschieden, uns auf große Probleme mit globalen Auswirkungen zu konzentrieren, zunächst Energie und globale Erwärmung. Konkret untersuchen wir, wie Mikroorganismen, die Ethanol und Wasserstoff erzeugen, optimiert werden können. Aber es gibt potenzielle Anwendungen für jede kohlenstoffbasierte Industrie, einschließlich Chemikalien, Kohlenstoffbindung und Umweltverschmutzung. In dem Maße, in dem Sie die Funktionsweise einzelner Zellen programmieren können, können Sie globale Industrien in sehr großem Umfang verändern.

Trotzdem werden Kritiker einen Blick darauf werfen und sagen: Frankencells!
Wir arbeiten daran, die ethischen Probleme zu untersuchen. Sie wollen nicht etwas auf den Markt bringen und die Leute dann all diese Fragen stellen. Man kann dies so sehen, dass es die nächste Stufe der Grünen Revolution ist. Oder alternativ ist es die nächste Stufe der industriellen Revolution. Ich denke, es ist beides.

Wie will Synthetic Genomics Geld verdienen?
Wir versuchen nicht, die Welt zu erobern. Wir sind ein hochmodernes Technologieunternehmen, das sein Geld mit Lizenzen verdient. Aber ich gehe davon aus, dass wir Partnerschaften mit einigen sehr großen Unternehmen ankündigen werden.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen