Bill Gates ist verwirrt

Bill Gates ist angeblich verwirrt darüber, warum nicht mehr Studenten in die Informatik einsteigen.

Gates sagte am Montag, dass junge Leute, selbst wenn sie nicht wissen, dass die Gehälter und Stellenangebote in der Informatik steigen, von so vielen Technologien abhängig sind – Mobiltelefone, digitale Musikplayer, Instant Messaging, Internet-Browsing –, dass es rätselhaft ist warum nicht mehr Programmierer werden wollen.

Eine Person auf dem Gipfeltreffen der Forschungsfakultät von Gates, ein Dekan für Ingenieurwissenschaften und angewandte Wissenschaften an der Princeton University, sagte, die meisten Studenten, mit denen sie spricht, befürchten, dass die Informatik sie dazu bringen würde, Arbeitstage voller Langeweile zu isolieren – nichts anderes als das Schreiben von Codes. Ich denke, man muss sie beim Wort nehmen. Ich frage mich auch, ob Geschichten über 40-jährige Programmierer, die jetzt veraltet und später entlassen wurden, nicht Teil davon sein könnten. Die Softwaretechnologie ändert sich ziemlich schnell und scheint keine zu verlangsamen. Es ist eine Sache, mit der sich jemand in den Zwanzigern oder Dreißigern auseinandersetzen muss; aber es ist ein hartes Tempo, das ganze Leben durchzuhalten. Fragt sich nur.

verbergen

Tatsächliche Technologien

Kategorie

Unkategorisiert

Technologie

Biotechnologie

Technologierichtlinie

Klimawandel

Mensch Und Technik

Silicon Valley

Computer

Mit News Magazine

Künstliche Intelligenz

Platz

Intelligente Städte

Blockchain

Reportage

Alumni-Profil

Alumni-Verbindung

Mit News Feature

1865

Meine Sicht

77 Mass Avenue

Treffen Sie Den Autor

Profile In Großzügigkeit

Auf Dem Campus Gesehen

Lerne Den Autor Kennen

Alumni-Briefe

Nicht Kategorisiert

77 Massenallee

Rechnen

Tech-Richtlinie

Lernen Sie Den Autor Kennen

Nachrichten

Wahl 2020

Mit Index

Unter Der Kuppel

Feuerwehrschlauch

Unendliche Geschichten

Pandemie-Technologieprojekt

Vom Präsidenten

Titelstory

Fotogallerie

Empfohlen